Musikpatenschaften

Die Er­zie­hung zur Mu­sik ist von höchs­ter Wich­tig­keit, weil Rhyth­mus und Har­mo­nie macht­voll in das In­ners­te der See­le drin­gen.“

– Pla­ton, Grie­chi­scher Phi­lo­soph

Musikpatenschaften, Foto (c) René Ruprecht
Mu­sik ver­bin­det über alle sprach­li­chen und kul­tu­rel­len Gren­zen hin­weg. Als von uns be­treu­te Pa­ten“ kön­nen frei­wil­lig En­ga­gier­te ihr mu­si­ka­li­sches Wis­sen an Kin­der mit Mi­gra­ti­ons- und Flucht­ge­schich­te wei­ter­ge­ben. Wir un­ter­stüt­zen bei der Zur­ver­fü­gung­stel­lung von In­stru­men­ten und bie­ten Räum­lich­kei­ten zum Un­ter­rich­ten und Üben. Ne­ben den mu­si­ka­li­schen Fä­hig­kei­ten steht die so­zia­le In­te­gra­ti­on im Vor­der­grund und er­mög­licht den Pa­ten­kin­dern Zu­gang zu un­se­rer Ge­sell­schaft.

Wenn Sie In­ter­es­se ha­ben, be­ra­ten wir Sie ger­ne.