EIN & ALLES kommunikationsdesign

EIN & ALLES kommunikationsdesignGera­de für eine sozia­le Ein­rich­tung wie das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus in Haß­furt ist die Wir­kung in der Öffent­lich­keit wich­tig – um glaub­wür­dig zu sein und rich­tig ver­stan­den zu wer­den.

EIN & ALLES kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign unter­stützt das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus mit einem Gestal­tungs­kon­zept, das die ver­schie­de­nen sozia­len Pro­jek­te des MGH vor­stellt und Lust auf mehr macht. Die ent­stan­de­nen Pla­ka­te sol­len Jung und Alt glei­cher­ma­ßen anspre­chen und auf die vie­len Ange­bo­te hin­wei­sen, bei denen für jeden etwas dabei ist. → wei­ter­le­sen…

women@work

women@work

Unse­re Visi­on ist, durch die Ver­net­zung von akti­ven selb­stän­di­gen Frau­en in offe­nen, regel­mä­ßi­gen Tref­fen und Aktio­nen neue Impul­se zu brin­gen, krea­ti­ve Lösun­gen zu fin­den, gegen­sei­ti­ges Unter­stüt­zen zu för­dern.

http://www.women-at-work-hassberge.de

VHS Landkreis Haßberge e.V.

Logo VHS Landkreis Haßberge e.V.Alli­an­zen für Demenz

Das The­ma Demenz nimmt immer mehr an Bedeu­tung zu. Grund­le­gend für ein Ver­ständ­nis für die Erkran­kung sowie den rich­ti­gen Umgang mit Betrof­fe­nen ist, dass umfas­sen­des Wis­sen bei den pfle­gen­den Ange­hö­ri­gen sowie in der Öffent­lich­keit besteht. Die VHS Land­kreis Haß­ber­ge e.V. beleuch­tet in Koope­ra­tion mit den Fach­stel­len für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dem Pfle­ge­stütz­punkt Haß­ber­ge und dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt im Rah­men der „Loka­len Alli­an­zen für Men­schen mit Demenz“ die­se brei­te The­ma­tik aus ver­schie­de­nen Blick­win­keln im Rah­men einer Vor­trags­rei­he „Dia­gno­se Demenz – was tun?“ mit ver­schie­de­nen Fach­vor­trä­gen.

vhs Land­kreis Haß­ber­ge e. V.
Hol­ger Wei­nin­ger
Hof­hei­mer Str. 20
97437 Haß­furt
Tel. 09521 / 94 20 – 0

http://www.vhs-hassberge.de

KURS für PFLEGENDE Angehörige
mit der BARMER Ersatzkasse

KURS für PFLEGENDE Angehörige mit der BARMER ErsatzkasseZU HAUSE PFLEGEN – Kurs­pro­gramm zur Unter­stüt­zung
pfle­gen­der Ange­hö­ri­ger

Vie­le Pfle­ge­per­so­nen füh­len sich allein gelas­sen und iso­liert, gera­ten dabei häu­fig in kör­per­li­che und see­li­sche Erschöp­fung und erkran­ken nicht sel­ten dabei. Um dem vor­zu­beu­gen und um gleich­zei­tig die Qua­li­tät in der häus­li­chen Pfle­ge zu ver­bes­sern, bie­tet die BARMER Ersatz­kas­se in Koope­ra­tion mit der BRK-Sozi­al­sta­ti­on Haß­ber­ge und dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt einen kos­ten­lo­sen Pfle­ge­kurs für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge an.

→ wei­ter­le­sen…