Computer-Mittwoch

Com­pu­ter- und Inter­net­kennt­nis­se sind Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tio­nen, die mitt­ler­wei­le bei allen Genera­tio­nen vor­aus­ge­setzt wer­den. Sowohl im Beruf als auch im All­tag sind der Com­pu­ter und ande­re tech­ni­sche Gerä­te wie Lap­top, Smart­pho­ne und Tablet nicht mehr weg­zu­den­ken und vie­le all­täg­li­che Ange­le­gen­hei­ten wer­den heut­zu­ta­ge mit elek­tro­ni­schen Ver­fah­ren gere­gelt. Aber gera­de die Genera­ti­on, die vie­le Jah­re noch ohne Tech­nik aus­ge­kom­men ist, hat Schwie­rig­kei­ten, sich in der „neu­en Welt“ zurecht­zu­fin­den. Hier setzt der Com­pu­ter-Mitt­woch des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses an und ver­schafft seit 2010 nied­rig­schwel­li­ge, fle­xi­ble und frei­wil­lig enga­gier­te Hil­fe.

Gera­de die älte­re Genera­ti­on pro­fi­tiert hier von ein­fa­chen und auf sie abge­stimm­te Erklä­rungs­wei­sen, Work­shops und Medi­en­sprech­stun­den von frei­wil­li­gen Enga­gier­ten und Exper­ten. Jun­ge Men­schen, Schü­ler und Stu­den­ten fin­den hier ein sinn­stif­ten­des und für bei­de Sei­ten gewinn­brin­gen­des Enga­ge­ment.

Computer-Mittwoch

Beim Com­pu­ter-Mitt­woch kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger jeden zwei­ten Mitt­woch Fra­gen oder indi­vi­du­el­le Pro­ble­me zum The­ma Han­dy, Lap­top und Co. an die frei­wil­lig enga­gier­ten Hel­fe­rin­nen und Hel­fern her­an­tra­gen. Das Team nimmt sich Zeit für Ihr Anlie­gen und erar­bei­tet gemein­sam mit Ihnen die Lösun­gen auf ein­fa­che Art und Wei­se. Hier­bei spielt es kei­ne Rol­le, ob Sie bereits Vor­kennt­nis­se haben, oder noch ganz am Anfang ste­hen, sie wer­den da abge­holt, wo sie ste­hen. Nach­fra­gen und Wie­der­kom­men sind aus­drück­lich erlaubt!

Das Team rund um den Bil­dungs­pa­ten Mar­tin Lud­wig nimmt sich ger­ne jeden zwei­ten Mitt­woch von 17:30 – 19:00 Uhr Zeit für Sie. Wer Inter­es­se hat, kann jeder­zeit ein­stei­gen. Vor­kennt­nis­se sind nicht erfor­der­lich, aller­dings wird um Anmel­dung gebe­ten, um einen Ter­min zu ver­ein­ba­ren.

 

Wenn Sie den Computer-Mittwoch besuchen möchten:

 

  • Mel­den Sie sich tele­fo­nisch oder per E-Mail beim MGH-Team für den nächs­ten Ter­min an.
  • Sie haben die Wahl zwi­schen einer drei­vier­tel­stün­di­gen Bera­tung um 17:30 Uhr oder 18:15 Uhr, wäh­rend­des­sen nimmt sich ein Hel­fer oder eine Hel­fe­rin Zeit für Sie und Ihr Anlie­gen
  • Das MGH-Team trägt Sie in die Teil­neh­mer­lis­te ein, am jewei­li­gen Ter­min wer­den Sie einem Hel­fer oder einer Hel­fe­rin zuge­teilt.
  • Sie kön­nen ger­ne Ihr eige­nes Gerät mit­brin­gen, denn damit übt es sich am bes­ten, andern­falls ste­hen auch eini­ge Lap­tops zur Ver­fü­gung.
  • Wenn Sie den Ter­min dann doch nicht wahr­neh­men kön­nen, sagen Sie bit­te recht­zei­tig ab, damit jemand nach­rü­cken kann.

 

Wenn Sie sich beim Computer-Mittwoch engagieren möchten:

 

  • Wir suchen enga­gier­te Men­schen, die fit in den Berei­chen Com­pu­ter, Inter­net, Han­dy und Co. sind und Spaß dar­an haben, ande­ren zu hel­fen und ihr Wis­sen wei­ter­zu­ge­ben.
  • Mel­den Sie sich beim MGH-Team für ein gegen­sei­ti­ges Ken­nen­ler­nen und zur Ver­ein­ba­rung eines ers­ten Schnup­per-Ter­mins.
  • Gestal­ten Sie den Com­pu­ter-Mitt­woch mit und tra­gen Sie zum frei­wil­li­gen Enga­ge­ment bei.

Freiwillig engagierte Bildungspaten und Techniklotsen sagen:

Ich habe Spaß an der Tech­nik und freue mich über den Aus­tausch mit Men­schen mit ähn­li­chen Inter­es­sen.” 
#Oswald­Bay­er (73), 
Diplom-Inge­nieur

Wer ande­ren hilft und sich sozi­al enga­giert, tut sich selbst genau­so etwas Gutes wie den ande­ren Men­schen.“ 
#Rüdi­ger­Den­nin­ger (57), 
Pla­ner bei Tele­kom i. R.

Als frei­wil­lig Enga­gier­ter ent­wick­le ich mich in den digi­ta­len Ange­bo­ten auch wei­ter.“ 
#Mar­tin­Lud­wig (46),
Lage­rist

Es macht mir Spaß mit ande­ren Leu­ten in Kon­takt zu kom­men und ihnen im Bereich der neu­en Medi­en zu hel­fen.“ 
#Pau­lina­Ma­ni­et­ta (15),
Schü­le­rin

Ich als Mit­glied einer Gene­ra­tion, die mit den neu­en Medi­en auf­wächst, ken­ne mich da­mit aus. Ich habe Freu­de da­ran, die älte­re Genera­ti­on für die Tech­nik zu begeis­tern.“ 
#Jako­bRö­der (19), 
abge­schlos­se­nes Abitur,
Bun­des­­frei­wil­li­gen­dienst-
­leisten­der im MGH

Ich enga­gie­re mich ger­ne im Bereich der digi­ta­len Medi­en, da dort auch Frei­räu­me für Krea­ti­vi­tät und spie­le­ri­sche Denk­wei­sen ent­ste­hen.“
#DrDi­eth­mar­Mo­raw­ski (62), 
pro­mo­vier­ter Inge­nieur
Maschi­nen­bau

Ich freue mich über den Wis­sensaustausch mit Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern sowie mit ande­ren frei­wil­lig Enga­gier­ten.“ 
#Jonas­Vo­gel (20),
Berufs­schü­ler in Aus­bil­dung
zum Tech­ni­schen Assis­ten­ten
im Bereich Infor­ma­tik


Links zum The­ma:
→ Pres­se­ar­ti­kel: … und Mitt­woch ist Com­pu­ter­tag
→ Pres­se­ar­ti­kel: Wo die ver­flix­te Tech­nik gar nicht so unheim­lich ist
→ Pres­se­ar­ti­kel: Senio­ren erobern das Inter­net
→ Pres­se­ar­ti­kel: Was ein Com­pu­ter alles kann
→ Pres­se­ar­ti­kel: Kei­ne Angst vor PC und Digi­cam

 

WoMehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt
Dach­ge­schoss – Com­pu­ter­in­sel
Markt­platz 10
97437 Haß­furt
Wann14tägig, 17:00 – 18:30 Uhr,
genaue Ter­mi­ne sie­he Ver­an­stal­tungs­ka­len­der
Kos­tenkei­ne Kos­ten
Anmel­dungAnmel­dung zur Ter­min­ver­ein­ba­rung erfor­der­lich: Tel. 09521–952825-0