LdE-Logo: Lernen durch Engagement

 

Lernen durch
Engagement (LdE) –
Service-Learning

Was bedeutet Lernen durch Engagement“?

Ler­nen durch En­ga­ge­ment – ab­ge­kürzt LdE – heißt im Eng­li­schen Ser­vice-Lear­ning” und ist eine Lehr- und Lern­form, die ge­sell­schaft­li­ches En­ga­ge­ment von Schü­le­rin­nen und Schü­lern mit fach­li­chem Ler­nen verbindet.

Die Kin­der und Ju­gend­li­che set­zen in ih­rem So­zi­al­raum ge­mein­nüt­zi­ge Pro­jek­te mit En­ga­ge­ment­part­nern um und wer­den zu ver­schie­de­nen so­zia­len, öko­lo­gi­schen, po­li­ti­schen oder kul­tu­rel­len The­men ak­tiv. In­dem sie et­was für an­de­re Men­schen und das Ge­mein­wohl tun, sam­meln sie de­mo­kra­ti­sche Erfahrungen. 

Sie en­ga­gie­ren sich aber nicht los­ge­löst oder zu­sätz­lich zur Schu­le, son­dern als Teil des Un­ter­richts und eng ver­bun­den mit dem fach­li­chen Ler­nen. Das En­ga­ge­ment wird im Un­ter­richt ge­mein­sam ge­plant, re­flek­tiert und mit In­hal­ten der Lehr­plä­ne verknüpft.

Das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt ist seit vie­len Jah­ren Netz­werk­part­ner im Kom­pe­tenz­zen­trum Ler­nen durch En­ga­ge­ment“ und hat aus­ge­bil­de­te LdE-Schul­be­glei­ter, die die Schu­len bei der Ent­wick­lung und Durch­füh­rung von LdE-Pro­jek­ten un­ter­stüt­zen und be­glei­ten. Gleich­zei­tig sind wir als Mehr­ge­nera­tio­nen­haus auch En­ga­ge­ment­part­ner und füh­ren in un­se­rem Haus Pro­jek­te mit Schu­len durch. 

Vielfalt und Qualität

Die Lern­form Ler­nen durch En­ga­ge­ment“ ist für alle Schul­ar­ten und für je­des Al­ter ge­eig­net. So wer­den LdE-Pro­jek­te in der ers­ten Klas­se oder in der Be­rufs­schu­le um­ge­setzt. LdE ist fle­xi­bel an die Aus­gangs­si­tua­ti­on der Schu­le, die In­ter­es­sen der Kin­der und die Be­dar­fe im So­zi­al­raum an­pass­bar und kann zu den un­ter­schied­lichs­ten The­men und Bil­dungs­p­la­nin­hal­ten um­ge­setzt wer­den. Alle LdE-Pro­jek­te ori­en­tie­ren sich an den sechs Qua­li­täts­stan­dards für Ler­nen durch En­ga­ge­ment. Sie sind der Schlüs­sel, um die Zie­le, die mit LdE ver­bun­den ist, auch wirk­lich zu erreichen. 

Die sechs Qua­li­tätstan­dards von Service-Learning:

REA­LER BEDARF
Das En­ga­ge­ment der Schüler*innen re­agiert auf ei­nen rea­len Be­darf. Sie über­neh­men bei ih­rem En­ga­ge­ment Auf­ga­ben, die von al­len Be­tei­lig­ten als sinn- und be­deu­tungs­voll wahr­ge­nom­men werden.

CUR­RI­CU­LA­RE ANBINDUNG
Ser­vice-Lear­ning ist Teil des Un­ter­richts, und das En­ga­ge­ment wird mit Lern­in­hal­ten und Kom­pe­ten­zen aus dem Bil­dungs­plan verknüpft.

RE­FLE­XI­ON
Mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern fin­det eine re­gel­mä­ßi­ge Re­fle­xi­on der Er­fah­run­gen im Pro­jekt statt.

SCHÜ­LER­PAR­TI­ZI­PA­TI­ON
Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sind an der Ideen­samm­lung, Pla­nung, Vor­be­rei­tung und Aus­ge­stal­tung ih­res LdE-Pro­jek­tes beteiligt.

EN­GA­GE­MENT AUS­SER­HALB DER SCHULE
Das prak­ti­sche En­ga­ge­ment der Schüler*innen fin­det au­ßer­halb der Schu­le und in Zu­sam­men­ar­beit mit En­ga­ge­ment­part­nern statt.

WERT­SCHÄT­ZUNG UND ABSCHLUSS
Das En­ga­ge­ment der Schü­le­rin­nen und Schü­ler wird durch Feed­back im ge­sam­ten Pro­zess des Pro­jek­tes und bei ei­nem an­er­ken­nen­den Ab­schluss gewürdigt.

Potenziale von LdE

FÜR DIE SCHÜ­LE­RIN­NEN UND SCHÜLER
Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ler­nen Wis­sen prak­tisch an­zu­wen­den und brin­gen sich pro­duk­tiv für die Ge­sell­schaft ein. Da­durch wer­den per­sön­li­che und so­zia­le Kom­pe­ten­zen ge­stärkt, sie wer­den selbst­be­wuss­ter und mo­ti­vier­ter – und dies wie­der­um wirkt sich po­si­tiv auf ihre Leis­tun­gen aus.

FÜR DIE SCHULE
Da die Hal­tung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler po­si­ti­ver wird, ver­än­dert sich auch die Schu­le: Sie öff­net sich nach au­ßen und ent­wi­ckelt ein Kli­ma der De­mo­kra­tie und Ko­ope­ra­tion und ver­stärkt die in­di­vi­du­el­le För­de­rung der Schü­le­rin­nen und Schüler.

FÜR DIE GESELLSCHAFT
Die Zi­vil­ge­sell­schaft und das De­mo­kra­tie­ver­ständ­nis wird ge­stärkt. Die Ge­sell­schaft pro­fi­tiert von Men­schen, die be­reits früh ler­nen, sich für das Ge­mein­wohl ein­zu­set­zen und die sich ak­tiv engagieren.

Kom­pe­tenz­zen­trum vor OrtMehr­ge­nera­tio­nen­haus Haßfurt
BRK Kreis­ver­band Haßberge
Markt­platz 10
97437 Haßfurt
Ansprech­partnerinnenGud­run Greger
LdE-Schulbegleiterin
09521–952825-11
 
The­re­sa Greß
LdE-Schulbegleiterin
09521–952825-12
 
Mail: mghhassfurt@kvhassberge.brk.de

Links zum Thema

© 2021 Mehr­genera­tionen­haus Haßfurt.

Diese WebSite wurde erstellt von GerlPrint Haßfurt.

error: Inhalt kann nicht kopiert werden!
Zum Seitenanfang
Skip to content
This Website is committed to ensuring digital accessibility for people with disabilitiesWe are continually improving the user experience for everyone, and applying the relevant accessibility standards.
Conformance status

Hier können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder diese Website ohne Einschränkung
der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurücknehmen, indem Sie in der [ Datenschutzerklärung ] den Button "Cookies löschen" anklicken.

Schließen