Wässernachlauf 2019 –
5 Kilometer für den guten Zweck

Don­ners­tag, 30.05.2019 um 09:30 Uhr
Start­punkt: Wäs­ser­nach­hal­le Wüf­lin­gen, Wäs­ser­nach­stra­ße 65


Der 24. Wässernachlauf
kommt dem Mehrgenerationenhaus Haßfurt zugute


Der WETT-Lauf, der gar kein Wett­lauf sein will”

Haben Sie Spaß an Bewe­gung und möch­ten gemein­sam unter­wegs sein?

Unter­stüt­zen Sie das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt durch Ihre Teil­nah­me am 24. Wäs­ser­nach­lauf in Wülf­lin­gen! Denn das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus wet­tet, min­des­tens 200 Läu­fer für den Bene­fiz­lauf zu moti­vie­ren.

Schaf­fen wir das, erhält das MGH eine Spen­de in Höhe von 500,00 Euro. Hier möch­ten wir uns herz­lich bei Dr. med. Tho­mas Bör­ner, Fach­arzt für Ortho­pä­die bedan­ken, der die Sum­me spen­det.
→ wei­ter­le­sen…

Publikumspreis “DemografieGestalter 2019”:
!!! Bitte stimmen Sie für uns ab!

Febru­ar 2019

Lie­be frei­wil­lig Enga­gier­te, lie­ber MGH Freun­des­kreis,
lie­be Unter­stüt­ze­rin­nen und Unter­stüt­zer des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses,

wir haben uns für den Publi­kums­preis Demo­gra­fie­Ge­stal­ter 2019 bewor­ben. Bit­te unter­stüt­zen Sie unser Pro­jekt DABEI@DIGITAL 4.0“ – es kos­tet Sie nur weni­ge Klicks.

Publikumspreis DemografieGestalter 2019 - Bitte unterstützen Sie uns

So ein­fach geht’s:

  • Kli­cken Sie auf fol­gen­den Link:
    t1p.de/DabeiDigitalMGHHassfurt
  • Scrol­len Sie run­ter und …
  • kli­cken Sie auf den But­ton „für die­ses Pro­jekt abstim­men“.
  • Tra­gen Sie Ihre E-Mail Adres­se ein und kli­cken Sie auf “absen­den”.
  • Sie erhal­ten eine Mail mit einem Bestä­ti­gungs­link.
  • Draufkli­cken und fer­tig!
Die Abstim­mung endet am 02. April 2019. Wir zäh­len auf Sie!!!

Herz­li­chen Dank für Ihre Stim­me und Unter­stüt­zung.

Lie­be Grü­ße aus dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt
→ wei­ter­le­sen…

Spendenübergabe an das Mehrgenerationenhaus

Janu­ar 2019

Am gest­ri­gen Mon­tag, dem 28. Janu­ar besuch­te die Foto­gra­fin Lau­ra Schraud­ner aus Haß­furt das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus und über­gab eine Spen­de in Höhe von 800,00 Euro.

Der Betrag stammt aus der Groß­el­tern­ak­ti­on, bei der ich Omas und Opas zusam­men mit ihren Enkeln foto­gra­fiert habe. Daher ist es mir wich­tig, dass die Spen­de an einen Ort geht, der Men­schen jeden Alters die Mög­lich­keit gibt, sich zu tref­fen, gemein­sam ihre Frei­zeit zu gestal­ten, Ide­en zu ent­wi­ckeln und von­ein­an­der zu ler­nen und zu pro­fi­tie­ren – wie dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus“, so Lau­ra Schraud­ner.

Spendenübergabe an das MGH: Fotografin Laura Schraudner mit MGH-Nutzern und Lisa Geyer

Im Bei­sein von Fami­li­en des beglei­te­ten Baby- und Klein­kind­treffs und Teil­neh­mern der Ren­ten­SCHMIE­DE des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses über­reicht Lau­ra Schraud­ner
(ste­hend, 2. von rechts) ihre Spen­de an die stell­ver­tre­ten­de MGH-Lei­te­rin Lisa Gey­er.

Wir sagen vie­len herz­li­chen Dank!

→ wei­ter­le­sen…

Weihnachtssuppen“-Rezepte

Dezem­ber 2018

Bei der gemüt­li­chen Weih­nachts­fei­er der Eh­ren­amt­lichen im Mehr­gene­ra­tio­nen­haus Haß­furt gab es neben einem bunt­ge­misch­ten Büf­fet aus selbst­gemachten Köst­lich­kei­ten der Teil­neh­mer auch zwei ver­schie­de­ne “Weih­nachts­sup­pen”.

Für alle Inter­es­sier­ten stell­te uns Frau Ber­na­det­te Sche­ga-Schmitt die bei­den Rezep­te zum Ver­öf­fent­li­chen zur Ver­fü­gung:


Weihnachtsfeier der MGH-Ehrenamtlichen: Suppen-Rezepte
→ wei­ter­le­sen…

Das Frühstücksbuffet geht in die Winterpause!

Das Früh­stücks­buf­fet geht in die Win­ter­pau­se! 
Daher fin­det vom 18.12.2018 bis zum 01.01.2019 
kein Früh­stücks­an­ge­bot im MGH statt.

Das MGH wünscht Ihnen eine schö­ne und besinn­li­che Advents­zeit.
Ab dem 08. Janu­ar 2019 heißt es dann wie­der jeden Diens­tag wie gewohnt
„Schlem­men ohne Ende“.

Eine leckere Idee: der „Haßfurter Lieblingswein“

Präsentation vom „Haßfurter Lieblingswein“ im REWE Markt Mück

11. Okto­ber 2018 – Hel­mut Wihr

Am gest­ri­gen Nach­mit­tag wur­de der neue „Haß­fur­ter Lieb­lings­wein“ dem Haß­fur­ter 1. Bür­ger­meis­ter Gün­ther Wer­ner und dem Haß­fur­ter Stadt­ma­na­ger Marc Heinz im REWE Markt Mück in Haß­furt prä­sen­tiert.

Präsentation: Haßfurter Lieblingswein (Foto: Helmut Wihr)

(v.li:) 1. Bür­ger­meis­ter Gün­ther Wer­ner, Lisa Gey­er (stellv. Lei­te­rin MGH), Stadt­ma­na­ger Marc Heinz, REWE Markt-Inha­ber Jür­gen Mück. (Foto: Hel­mut Wihr)

Die Ent­wick­lung die­ser neu­en regio­na­len Mar­ke basiert auf Trends und Vor­lie­ben von Wein­ge­nie­ßern: in Zusam­men­ar­beit mit der Win­zer-Kom­pe­tenz vom WEINHGUT DR. HEIGEL sowie in zahl­rei­chen Tas­tings und inten­si­ven Dis­kus­sio­nen ent­stand ein be­son­deres Qua­li­täts­sor­ti­ment – mit Poten­ti­al zu einem „Genuss Bot­schaf­ter“ von Haß­furt. Bür­ger­meis­ter Gün­ther Wer­ner hat den ers­ten Ein­satz des „Haß­fur­ter Lieb­lings­weins“ schon für sei­nen in kür­ze anste­hen­den Besuch in der fran­zö­si­schen Part­ner­stadt Pier­re­lat­te fest ein­ge­plant.

Aus der Region, für die Region

Zur Markt­ein­füh­rung hat sich Jür­gen Mück, Inha­ber des REWE Mark­tes in Haß­furt, eine beson­de­re Akti­on ein­fal­len las­sen: bei jeder bis zum 31.12.2018 ver­kauf­ten Fla­sche wer­den 0,50 € an das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus (MGH) in Haß­furt gespen­det und damit direkt die zahl­rei­chen Akti­vi­tä­ten des MGHs unter­stützt. Lisa Gey­er, die stell­ver­tre­ten­de Lei­te­rin des MGHs freut sich natür­lich sehr über die­se Initia­ti­ve.
→ wei­ter­le­sen…

Herzlichen Glückwunsch, liebe Sose!

Lie­be Sose, vie­le Jah­re hast Du uns mit Dei­nem Tanz­pro­jekt unter­stützt, und wir haben Dich bei Dei­ner schu­li­schen Lauf­bahn beglei­tet. Über die­sen Mei­len­stein in Dei­nem Leben freu­en wir uns mit Dir und gra­tu­lie­ren von Her­zen!

— das gan­ze Team des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses

Okto­ber 2018

Wir gra­tu­lie­ren unse­rer Sose Baghu­myan
zu ihrer Bache­lor­ar­beit im Stu­di­en­gang Poli­tik­wis­sen­schaft der Fried­rich-Alex­an­­der-Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg.

Sose Baghumyan mit ihrer Bachelor-Arbeit

Ein persönliches Dankeschön …

… für die große Wertschätzung zur Jubiläumsfeier “10 Jahre Mehrgenerationenhaus Haßfurt”

25. Sep­tem­ber 2018

Lie­be frei­wil­lig Enga­gier­te,
lie­ber MGH Freun­des­kreis,

es ist mir ein gro­ßes Anlie­gen, mich noch­mals für die gro­ße Wert­schät­zung und die Mit­ge­stal­tung der MGH-10-Jah­res­fei­er per­sön­lich bei Ihnen/Euch allen zu bedan­ken.

Ich war so bewegt über den Gesang, die Lie­der, die Musik, die Gesprä­che und Geschich­ten und über die per­sön­li­chen Gruß­wor­te, die ich mir jeden Abend anschaue und die mich sehr fröh­lich machen.

Auch der wun­der­schö­ne Blu­men­strauß schmückt immer noch, “zwar etwas redu­zier­ter” mein Wohn­zim­mer.

ICH DANKE IHNEN/EUCH ALLEN VON HERZEN!!!!

Es war eine wun­der­ba­re Fei­er mit vie­len tol­len Ein­drü­cken und einer groß­ar­ti­gen Wert­schät­zung an das MITEINANDER aller Genera­tio­nen.

Ich dan­ke allen für das Enga­ge­ment und die her­aus­ra­gen­de Unter­stüt­zung und freue mich, auf noch vie­le gemein­sa­me, schö­ne und sinn­stif­ten­de Jah­re mit Euch/Ihnen.

Ihre/Eure
Gud­run Gre­ger

 

 


Links zum Jubi­lä­um: 10 Jah­re Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt

→ Pres­se­ar­ti­kel: Ein Markt der Mög­lich­kei­ten mit­ten in der Stadt (Ulri­ke Lan­ger)
Lau­da­tio von Prof. Dr. Det­lef Krü­ger
Jubi­lä­ums-Gruß­wort des Bür­ger­meis­ters Gün­ther Wer­ner
Gruß­wort: BRK-Prä­si­dent Theo Zell­ner
MdB Doro­thee Bär gra­tu­liert zum 10jährigen Bestehen des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses
→ Video zum Jubi­lä­um: MGH in Action” (René Ruprecht)
→ Video-Grü­ße der Enga­gier­ten: “Dan­ke für 10 Jah­re MGH (René Ruprecht)
→ Die Lösung zur Post­kar­te mit QR-Code: “Die Zahl”
Bro­schü­re zum Jubi­lä­um (PDF)
→ Mit­schnitt Radio­bei­trag “Radio Pri­maton gra­tu­liert zum MGH-Jubi­lä­um

Video zum Jubiläum: MGH in Action”

19. Sep­tem­ber 2018

Mehrgenerationenhaus Haßfurt - Ein Filmbeitrag von René Ruprecht

Das MGH Haß­furt hat sich unter der Trä­ger­schaft des Baye­ri­schen Roten Kreu­zes seit 2008 zu einer ver­netz­ten Anlauf­stel­le, Kno­ten­punkt und Infor­ma­ti­ons­bör­se für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in der Stadt und im Land­kreis mit zahl­rei­chen Ange­bo­ten ent­wi­ckelt. Pünkt­lich zum 10-jäh­ri­gen Jubi­lä­um wur­de die­ser Film­bei­trag fer­tig­ge­stellt.”

(René Ruprecht)

→ wei­ter­le­sen…