BRK KitaPlus Unter der Burg

 

BRK-KitaPlus "Unter der Burg" Königsberg i.BayÖffnungszeiten:

06:00 bis 20:00 Uhr
Schließ­ta­ge nur zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr

Zielgruppen:

Kin­der­krip­pe für Kin­der un­ter 3 Jah­ren
Kin­der­gar­ten für Kin­der von 3 bis 6 Jah­ren

Unsere Qualitätskriterien im Überblick:

    • Al­ters­ge­rech­te Räum­lich­kei­ten
    • Qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal mit Zu­satz­aus­bil­dun­gen
    • Be­darfs­ge­rech­te Öff­nungs­zei­ten und fle­xi­ble Bu­chungs­zei­ten
    • In­di­vi­du­el­le Be­treu­ung und För­de­rung des Kin­des
    • In­ten­si­ve El­tern­ar­beit

Mit dem Bun­des­pro­gramm Ki­taP­lus: Weil gute Be­treu­ung kei­ne Fra­ge der Uhr­zeit ist“, ge­för­dert vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend, soll El­tern durch eine Er­wei­te­rung der Öff­nungs­zei­ten von Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen und Kin­der­pfle­ge­stel­len die Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf er­leich­tert wer­den.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
BRK Ki­taP­lus Un­ter der Burg

uponor:
Familienorientierte
Personalpolitik

Uponor - simply moreDie Fir­ma Upo­nor ko­ope­riert mit dem
Mehr­ge­nera­tio­nen­haus in der Kin­der­be­treu­ung

Kin­der­be­treu­ung stellt sich für vie­le be­rufs­tä­ti­gen Müt­ter und Vä­ter als schwie­ri­ge Auf­ga­be dar. Die Be­treu­ungs­mög­lich­kei­ten in der nä­he­ren Um­ge­bung des Un­ter­neh­mens ent­spre­chen oft nicht dem Be­darf der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, weil Öff­nungs­zei­ten zu kurz be­zie­hungs­wei­se un­fle­xi­bel sind. Ge­ra­de in den Fe­ri­en­zei­ten ha­ben be­rufs­tä­ti­ge El­tern kei­ne An­ge­bo­te die un­ter 5 Jäh­ri­ge be­treu­en und für Schul­kin­der gibt es oft kei­ne frei­zeit­päd­ago­gi­schen Fe­ri­en­pro­gram­me die sich an den Be­dürf­nis­sen und Be­dar­fe der Ar­beit­neh­mer ei­nes Un­ter­neh­mens ori­en­tie­ren.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
upo­nor:
Fa­mi­li­en­ori­en­tier­te
Per­so­nal­po­li­tik

Sparkasse Ostunterfranken

MGH-Kooperationspartner: Sparkasse OstunterfrankenKo­ope­ra­tion zwi­schen der Spar­kas­se Ost­unterfranken und dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus
Haß­furt im Be­reich der Kin­der­be­treu­ung.

Die Spar­kas­se Ost­un­ter­fran­ken ist sich der Her­aus­for­de­rung, Be­ruf und Fa­mi­lie un­ter ei­nen Hut zu brin­gen, be­wusst und hilft des­halb ih­ren Mit­ar­bei­tern bei der Su­che nach ei­ner qua­li­fi­zier­ten Kin­der­be­treu­ung in den Fe­ri­en­zei­ten.

Mit ei­ner fa­mi­lien­be­wuss­ten Per­so­nal­po­li­tik för­dert und un­ter­stützt die Spar­kas­se ihre Mit­ar­bei­ter.

Die Spar­kas­se Ost­un­ter­fran­ken ist ein ver­läss­li­cher Part­ner für die Men­schen im Land­kreis Haß­ber­ge. Mit ei­nem Markt­an­teil von über 50% im Pri­vat­kun­den-Be­reich ist sie ein wich­ti­ger Fi­nanz­dienst­leis­ter vor Ort – mit zahl­rei­chen Fi­lia­len und SB-Ein­rich­tun­gen und ca. 280 Mit­ar­bei­tern.

Kreisjugendamt Haßberge – Familienbüro

Im Fa­mi­li­en­bü­ro wur­den fol­gen­de Auf­ga­ben des Kreis­ju­gend­am­tes zu­sam­men­ge­fasst:

  • Ver­mitt­lung von Frü­hen Hil­fen
  • Ko­or­di­nie­ren­de Kin­der­schutz­stel­le
  • Ko­or­di­nie­rungs­stel­le Fa­mi­li­en­bil­dung
  • Qua­li­fi­zie­rung und Ver­mitt­lung von Tags­müt­tern
  • Ju­gend­hil­fe­pla­nung

Seit vie­len Jah­ren ar­bei­tet das Kreis­ju­gend­amt-Fa­mi­li­en­bü­ro mit dem Mehr­genera­tio­nen­haus Haß­furt zu­sam­men und in­iti­iert für Fa­mi­li­en im Land­kreis Haß­ber­ge niedrig­schwel­lige Bil­dungs­an­ge­bo­te.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
Kreis­ju­gend­amt Haß­ber­ge – Fa­mi­li­en­bü­ro

Heinrich-Thein-Schule Haßfurt:
»Lernen durch Engagement«

Das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus als au­ßer­schu­li­scher Lern­ort für Schü­ler

Die Hein­rich-Thein-Schu­le Haß­furt, ver­tre­ten durch den Fach­be­reich Er­näh­rung und Versorgung/Kinderpflege/Sozialpflege, ar­bei­tet mit dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten un­ter dem Prin­zip Ser­vice-Lear­ning zu­sam­men, das ge­sell­schaft­li­ches En­ga­ge­ment mit dem fach­li­chen Ler­nen ver­bin­det.  Zum The­ma Ge­sund­heit“, De­menz“ und Kin­der­be­treu­ung“ wur­den meh­re­re Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jek­te ge­star­tet.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
Hein­rich-Thein-Schu­le Haß­furt:
»Ler­nen durch En­ga­ge­ment«

Integrative Projekte mit der Lebenshilfe Haßberge

Lebenshilfe Haßberge
Wir ar­bei­ten – seit fast 40 Jah­ren – vor al­lem an ei­nem Ziel: Wir schaf­fen po­si­ti­ve Le­bens­be­din­gun­gen für Men­schen mit Han­di­cap.

Wer zu uns kommt hat Ein­schrän­kun­gen, aber auch Fä­hig­kei­ten. Un­se­re An­ge­bo­te rich­ten wir da­nach aus: Wir ge­ben in un­se­ren Ein­rich­tun­gen der Er­zie­hung, Bil­dung Ar­beit und Woh­nen so­viel Un­ter­stüt­zung wie nö­tig – und so we­nig wie mög­lich. Wir er­öff­nen Per­spek­ti­ven und zei­gen, dass alle Men­schen er­folg­reich sein kön­nen.

Das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt ko­ope­riert mit der Le­bens­hil­fe Haß­ber­ge in zwei in­te­gra­ti­ven Pro­jek­ten für Men­schen mit und ohne Han­di­caps. Die Re­gen­bo­gen­fi­sche”, eine in­te­gra­ti­ve Krab­bel­grup­pe, und das Kunst­pro­jekt Wir trau­en uns – trau Dich auch”.

https://www.lebenshilfe-hassberge.de

Pflegestützpunkt Haßberge

Pflegestützpunkt HaßbergeDer Pfle­ge­stütz­punkt Haß­ber­ge ist An­lauf­stel­le für Fra­gen rund um das The­ma Pfle­ge.

Ne­ben In­for­ma­tio­nen über ge­setz­li­che Leis­tun­gen er­hal­ten Rat- und Hil­fe­su­chen­de Aus­künf­te über re­gio­na­le Pfle­ge- und Be­treu­ungs­an­ge­bo­te und Hil­fe­stel­lung bei der In­an­spruch­nah­me der Leis­tun­gen. Das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt mit der Fach­stel­le für pfle­gen­de An­ge­hö­ri­ge gibt eben­falls qua­li­fi­zier­te und kon­kre­te Hil­fe­stel­lung im Pfle­ge- und Be­treu­ungs­all­tag.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
Pfle­ge­stütz­punkt Haß­ber­ge

Schlemmer Deutschland

Schlemmer Deutschland GmbHVer­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf durch Ko­ope­ra­tion mit Mehr­ge­nera­tio­nen­haus“

Die Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf ist eine wich­ti­ge Grund­la­ge für eine er­folg­rei­che Ar­beit und zu­frie­de­ne Mit­ar­bei­ter. Schlem­mer setzt sich des­halb durch die Ko­ope­ra­tion mit dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus in Haß­furt für die­se Be­lan­ge ein. Durch die Zu­sam­men­ar­beit wird al­len Mit­ar­bei­tern eine fle­xi­ble und zu­ver­läs­si­ge Kin­der­be­treu­ung wäh­rend der Fe­ri­en­zei­ten zu­ge­si­chert. Für Kin­der zwi­schen 6 und 12 Jah­ren wird ein ab­wechs­lungs- und er­leb­nis­rei­ches Fe­ri­en­pro­gramm durch ge­schul­tes Per­so­nal an­ge­bo­ten.

Schlem­mer er­mög­licht mit die­ser Ko­ope­ra­tion nicht nur eine zu­ver­läs­si­ge Fe­ri­en­be­treu­ung, son­dern freut sich zu­gleich, die Zu­sam­men­ar­beit mit der Re­gi­on zu stär­ken und eine so­zia­le Ein­rich­tung zu un­ter­stüt­zen.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
Schlem­mer Deutsch­land

Seniorenbeirat der Stadt Haßfurt

Logo Seniorenbeirat der Stadt HaßfurtIm April 2001 wur­de von der Stadt Haß­furt zur För­de­rung der Be­lan­ge äl­te­rer Mit­bür­ger ein Bei­rat ins Le­ben ge­rufen. Die­ser Bei­rat er­hielt die Be­zeich­nung Senio­ren­beirat der Stadt Haß­furt“. Der Se­nio­ren­bei­rat be­rät den Stadt­rat, des­sen Aus­schüs­se und die Ver­wal­tung in grund­sätz­li­chen An­ge­le­gen­hei­ten äl­te­rer Mit­bür­ger. Er ver­steht sich als Or­gan der Mei­nungs­bil­dung und des Er­fah­rungs­aus­tau­sches auf so­zia­lem, wirt­schaft­lichem und kul­tu­rel­lem Ge­biet.

Er ver­tritt die ge­mein­sa­men In­ter­es­sen der Se­nio­rin­nen und Se­nio­ren in der Öf­fent­lich­keit. Um dies zu er­rei­chen, ar­bei­tet der Se­nio­ren­bei­rat mög­lichst eng mit den al­ten­po­li­tisch en­ga­gier­ten Grup­pen des kirch­li­chen und ge­sell­schaft­li­chen Le­bens, dem Stadt­rat so­wie mit der Ver­wal­tung der Stadt Haß­furt zu­sam­men.

→ Le­sen Sie den gan­zen Ar­ti­kel:
Se­nio­ren­bei­rat der Stadt Haß­furt

GerlPrint IRP

GerlPrint IRP HaßfurtGerl­Print In­ter­net & Re­al­World Pu­bli­ca­ti­ons
hat eh­ren­amt­lich die Er­stel­lung und Pfle­ge un­se­res In­ter­net-Auf­tritts über­nom­men.

Bir­git Ger­ling aus Haß­furt kon­zi­piert und rea­li­siert Web­sites in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit ih­ren Kun­den, in deutsch und/oder eng­lisch, mit Blogs, On­line-Shops, Fo­ren, Live-Chat … und legt da­bei be­son­de­res Au­gen­merk auf Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, Nutzerfreund­lich­keit und Si­cher­heits­aspek­te.

Zu ih­rem wei­te­ren An­ge­bot im Be­reich Pu­bli­ka­ti­ons­dienst­leis­tun­gen ge­hö­ren Buch­produktion und Über­set­zun­gen aus dem Eng­li­schen so­wie Lek­to­rat für christ­li­che Ver­la­ge und Au­toren.

Gerl­Print IRP
Theo­dor-Mor­ung-Str. 24
D‑97437 Haß­furt
Tel. 09521–618855
info@gerlprint.de

 

  © 2020 Mehrgenerationenhaus Haßfurt.  

Diese WebSite wurde erstellt von GerlPrint Haßfurt  

error: Inhalt kann nicht kopiert werden!
Zum Seitenanfang

Hier können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder diese Website ohne Einschränkung
der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurücknehmen, indem Sie in der [ Datenschutzerklärung ] den Button "Cookies löschen" anklicken.

Schließen