Lebensqualität fürs Alter”

Lebensqualität fürs Alter”

Le­bens­qua­li­tät fürs Al­ter” – ab­ge­kürzt LeA” – ist ein neu­er An­satz der Se­nio­ren­bil­dung und rich­tet sich an alle Se­nio­rin­nen und Se­nio­ren.

Lebensqualität im Alter: Die Gruppe beginnt den Kurs mit einem Gedicht über die Farbe Grün

 
Der Kurs hat ei­nen ganz­heit­li­chen und ak­ti­vie­ren­den An­satz und be­schäf­tigt sich mit den Le­bens­fra­gen äl­ter wer­den­der Men­schen. Die Kurs­lei­te­rin und aus­ge­bil­de­te LeA-Grup­pen­lei­te­rin, Sa­bi­ne Se­lig, ori­en­tiert sich an vier The­men­be­rei­chen, die in je­der Kurs­ein­heit an­ge­spro­chen wer­den:

    • Ge­dächt­nis
    • Be­we­gung
    • All­tags­kom­pe­tenz
    • Le­bens­sinn und Glau­be

Je­der die­ser ge­nann­ten Be­rei­che setzt sich mit un­ter­schied­li­chen In­hal­ten aus­ein­an­der, da­bei stre­ben alle vier die Per­sön­lich­keits­bil­dung der Se­nio­ren, wie auch eine Aus­ein­an­der­set­zung mit dem ge­sell­schaft­li­chen Um­feld an. Dazu zäh­len vor al­lem die ei­gen­ver­ant­wort­li­che Le­bens­ge­stal­tung, der Er­halt der Selbst­stän­dig­keit so­wie die Teil­nah­me am ge­sell­schaft­li­chen Le­ben.

Um hier­für ein Bei­spiel zu nen­nen, wer­den beim The­ma Woh­nen im Al­ter“ in der Kurs­ein­heit Be­we­gung“ Un­fall­ge­fah­ren im Haus­halt, Be­we­gungs­übun­gen so­wie Fer­tig­kei­ten zum Trai­ning des Gleich­ge­wichts be­han­delt.

Nach dem Kurs er­hal­ten die Teil­neh­mer An­re­gun­gen zum Wei­ter­füh­ren und Ver­tie­fen der Übun­gen zu Hau­se.

Die Trä­ger­schaft des LeA-Kur­ses“ ob­liegt dem Se­nio­ren­fo­rum der Diö­ze­se Würz­burg.

WoMehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt
BRK Kreis­ver­band Haß­ber­ge
Dach­ge­schoss
Markt­platz 10
97437 Haß­furt
Wannre­gel­mä­ßig mitt­wochs, 09:00–10:30 Uhr
(nicht in den Som­mer­mo­na­ten)
Kos­ten35 Euro für 10 Ein­hei­ten
An­mel­dungAn­mel­dung er­for­der­lich: 09521–952825-0