Digitaler Workshop im Mehrgenerationenhaus

15. Sep­tem­ber 2020 – PRESSEBERICHT

Die freiwillig Engagierte Katharina Volk erklärt den Senioren anschaulich die Funktionen der sozialen Medien (Foto: René Ruprecht / MGH)

Die frei­wil­lig En­ga­gier­te Ka­tha­ri­na Volk er­klärt den Se­nio­ren an­schau­lich die Funk­tio­nen der so­zia­len Me­di­en (Fo­toe: René Ru­precht / MGH)

Berührungsängste vor den digitalen Medien abbauen

Das In­ter­net ist kein Hype mehr, wie Mi­cro­soft-Grün­der Bill Gates es einst pro­phe­zeit hat. Es ist mitt­ler­wei­le ein fes­ter Be­stand­teil un­se­res täg­li­chen Le­bens. Es ist über­all, je­der be­nö­tigt es und je­der soll­te es be­die­nen kön­nen. Doch ge­ra­de die äl­te­re Ge­nera­ti­on, hat hier gro­ße De­fi­zi­te, die be­sei­tigt wer­den müs­sen, da­mit auch Se­nio­ren selbst­be­stimmt an der Di­gi­ta­li­sie­rung teil­ha­ben kön­nen.

Um die Be­rüh­rungs­ängs­te ab­zu­bau­en, ver­an­stal­tet das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus (MGH) in Haß­furt im Rah­men der di­gi­ta­len Wo­che am Frei­tag, den 18. Sep­tem­ber 2020 ei­nen di­gi­ta­len Work­shop. Von 14:00 bis 17:00 Uhr ha­ben in­ter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Chan­ce, In­ter­net, Han­dy und Ta­blets so­wie de­ren An­wen­dungs­mög­lich­kei­ten ken­nen­zu­ler­nen.

Da­bei wer­den The­men be­han­delt wie: Was sind so­zia­le Me­di­en? Wie kau­fe ich si­cher im In­ter­net ein? Wie viel Geld muss ich für ein gu­tes Ge­rät aus­ge­ben? Die­se und vie­le wei­te­re Fra­gen wer­den am An­fang kurz an­ge­ris­sen. Da­nach be­ginnt die Ver­tie­fungs­pha­se. Die frei­wil­lig En­ga­gier­ten des MGHs küm­mern sich in klei­nen Grup­pen und in ei­ner Eins-zu-Eins Be­treu­ung um die äl­te­ren Men­schen, be­ant­wor­ten ihre Fra­gen, zei­gen ih­nen neue Mög­lich­kei­ten auf und er­ar­bei­ten zu­sam­men mit den Senior*innen in­di­vi­du­el­le An­lei­tun­gen für de­ren Fra­gen und Pro­ble­me.

In­iti­iert wur­de der Work­shop von der frei­wil­lig en­ga­gier­ten Stu­den­tin Ka­tha­ri­na Volk aus Dampf­ach. Die di­gi­ta­le Welt be­trifft Men­schen al­ler Ge­nera­tio­nen, man kann sich ihr nur schwer ent­zie­hen, wes­halb ich es wich­tig fin­de, dass auch äl­te­re Men­schen in die­sem Be­reich gut ge­schult wer­den.“, so Volk zu Ih­ren Be­weg­grün­den, ei­nen Di­gi­tal-Work­shop für Se­nio­ren an­zu­bie­ten. Sie er­hofft sich, dass Sie auch bei Se­nio­ren, die noch tech­nik­scheu sind, In­ter­es­se we­cken kann. Au­ßer­dem möch­te Sie die Hoch­be­tag­ten er­mu­ti­gen, sich auch in den so­zia­len Me­di­en wie Face­book und In­sta­gram an­zu­mel­den. Denn be­son­ders jetzt, in Zei­ten von Co­ro­na, spielt sich dort ein gro­ßer Teil des ge­sell­schaft­li­chen Le­bens und der Ver­net­zung statt, an dem auch für die äl­te­ren Men­schen die Teil­ha­be er­mög­licht wer­den muss.

Eine der Rent­ne­rin­nen, die mit­hil­fe der frei­wil­lig en­ga­gier­ten Tech­nik­los­ten schon den Ein­stieg in di­gi­ta­le Welt ge­fun­den hat, ist die sech­zig­jäh­ri­ge Sil­via Hauck aus Haß­furt. Seit ei­ni­gen Jah­ren be­sucht sie re­gel­mä­ßig An­ge­bo­te der Zu­kunfts­werk­statt Di­gi­ta­li­sie­rung“ des MGHs und konn­te so­mit Si­cher­heit im di­gi­ta­len Raum ge­win­nen, Neu­es ler­nen und ihre di­gi­ta­len Kom­pe­ten­zen ver­bes­sern. Ich freue mich, dass sich das MGH im­mer wie­der neue For­ma­te aus­denkt, um auch der äl­te­ren Ge­nera­ti­on die Di­gi­ta­li­sie­rung nä­her­zu­brin­gen. Durch die Hil­fe der Tech­nik­los­ten habe ich schon viel da­zu­ge­lernt, so kann ich mir jetzt Zug­ti­ckets schnell und ein­fach im In­ter­net kau­fen“, so Hauck. Auch sie wird den Work­shop be­su­chen, um neue Im­pul­se zu be­kom­men und sich mit an­de­ren Se­nio­ren aus­zu­tau­schen.

Silvia Hauck und Bernhard Benedikt tauschen sich über die Möglichkeiten der digitalen Welt aus (Foto: René Ruprecht / MGH)

Sil­via Hauck und Bern­hard Be­ne­dikt tau­schen sich über die Mög­lich­kei­ten der di­gi­ta­len Welt aus
(Foto: René Ru­precht / MGH)

Ha­ben auch Sie In­ter­es­se am Di­gi­tal-Work­shop? Dann mel­den Sie sich im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus per Te­le­fon (09521/952825–0) oder E‑Mail (mghhassfurt@kvhassberge.brk.de). Das An­ge­bot ist kos­ten­los.

  © 2020 Mehrgenerationenhaus Haßfurt.  

Diese WebSite wurde erstellt von GerlPrint Haßfurt  

error: Inhalt kann nicht kopiert werden!
Zum Seitenanfang

Hier können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder diese Website ohne Einschränkung
der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurücknehmen, indem Sie in der [ Datenschutzerklärung ] den Button "Cookies löschen" anklicken.

Schließen