Lebenshilfe Projekt Vielfalt mit Genuss“

Haß­fur­ter Tag­blatt – 21.02.2015 – Sa­bi­ne Wein­beer

Haß­furt. Viel­falt mit Ge­nuss“ heißt ein neu­es Pro­jekt im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt, das zum ge­mein­sa­men Ko­chen Men­schen mit und ohne Be­hin­de­rung, al­ler Ge­nera­tio­nen und je­der Her­kunft zu­sam­men­füh­ren soll. Der In­itia­ti­ve der Le­bens­hil­fe Haß­ber­ge schlos­sen sich ger­ne auch der Li­ons-Club Haß­ber­ge und die Ta­feln an. Die mitt­ler­wei­le zwei­te Ver­an­stal­tung stand un­ter dem Mot­to Va­len­tins­tags-Menü“ und als pro­mi­nen­te Bei-Kö­che“ mach­ten sich Le­bens­hil­fe-Kreis­vor­sit­zen­der Tho­mas Sech­ser und Li­ons-Prä­si­dent Alex­an­der Am­bros nütz­lich.

Sa­bi­ne Ott und ihre Toch­ter Jo­han­na be­treu­en das Pro­jekt im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus fe­der­füh­rend. Von der in­te­gra­ti­ven Kraft des Ko­chens sind sie ge­nau­so über­zeugt wie Bet­ti­na Sur­kamp. Die Päd­ago­gin lei­tet bei der Le­bens­hil­fe Haß­ber­ge die of­fe­nen Hil­fen und be­ob­ach­te­te sehr zu­frie­den, wie ihre Schütz­lin­ge mit viel Lie­be zum De­tail bei der Sa­che wa­ren.

Vielfalt mit Genuss

Ge­mein­sam macht Ko­chen be­son­ders Spaß. Dar­in wa­ren sich die Teil­neh­mer im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus ei­nig.

Beim Li­ons-Club stieß die An­fra­ge um fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung so­fort auf of­fe­ne Oh­ren – und Prä­si­dent Alex­an­der Am­bros hat sich vor­ge­nom­men, so oft wie mög­lich selbst teil­zu­neh­men. Der Club fi­nan­ziert die Le­bens­mit­tel, denn je­der Koch-Treff be­ginnt mit dem ge­mein­sa­men Ein­kauf. Dank der Un­ter­stüt­zung kann die Teil­neh­mer­ge­bühr mit zwei Euro sehr nied­rig ge­hal­ten wer­den.

Am Va­len­tins­tag stand die Far­be Rot im Mit­tel­punkt des Spei­se­plans. Der Sa­lat wur­de mit Gra­nat­ap­fel auf­ge­peppt, mit Bal­sa­mi­co-Creme mal­ten die Hob­by-Kö­che Her­zen auf die Tel­ler. Die La­sa­gne in zwei Va­ri­an­ten mun­de­te eben­so wie der al­ko­hol­freie Cock­tail zur Be­grü­ßung und der Him­beer­t­raum“ zum Nach­tisch. Als klei­ne Über­ra­schung hat­te Alex­an­der Am­bros pas­send zum Va­len­tins­tag für die Da­men Ro­sen und für die Her­ren Pra­li­nen da­bei.

Ein­mal im Mo­nat, im­mer sams­tags, soll wei­ter­ge­kocht wer­den, die Spei­sen rich­ten sich nach der Sai­son. Am 21. März geht es Rund um’s Ei“, wei­te­re Ter­mi­ne sind der 18. April, der 16. Mai, der 13. Juni und der 11. Juli. Ein­mal wird es auch dar­um ge­hen, mit den Pro­duk­ten zu ko­chen, die die Ta­fel in die­ser Wo­che zur Ver­fü­gung stel­len kann.

Ein­ge­la­den zum Mit­ma­chen ist je­der­mann, der ger­ne in Ge­sell­schaft kocht und isst. Da die Kü­che im MGH nur be­grenz­ten Platz bie­tet, ist An­mel­dung nö­tig bei der Le­bens­hil­fe un­ter den Ruf­num­mern 09521/95457–14 oder ‑15.