Leuchtturmstandort: “stark für Erfolg”


Stark für Erfolg.

Begleitung von Kind und Familie bei Bildungsübergängen. 

Fotogestaltung: www.verb.deZiel des Pro­jek­ts ist die Stärkung der elter­lichen Kom­pe­tenz zur Begleitung der Bil­dungsver­läufe ihrer Kinder. Mäd­chen und Jun­gen ver­schieden­er sozialer und kul­tureller Herkun­ft sollen dadurch ihre Tal­ente erfol­gre­ich entwick­eln und zu eigenverantwort­lichen und gemein­schafts­fähi­gen Per­sön­lichkeit­en her­anwach­sen. Durch die Zusam­me­nar­beit unter­schiedlicher Akteure wie Kinder-, Jugend- und Fam­i­lien­hil­fe, Schulen und Migrantenor­gan­i­sa­tio­nen wer­den an den Pro­jek­t­stan­dorten neue Zugangswege und tragfähige Net­zw­erke entwick­elt.

Bil­dung wird im Pro­jekt in einem weit­en Sinne ver­standen und nicht auf Schuler­folg eingeengt. Die Spanne der The­men reicht von der frühen Förderung über migra­tionsspez­i­fis­che Fragestel­lun­gen bis hin zu den konkreten Bil­dungsentschei­dun­gen und damit ver­bun­de­nen Verän­derun­gen für Kinder und Eltern. Dabei wer­den alle Bil­dungsübergänge betra­chtet: der Über­gang in die Kindertagesstätte, Grund­schule, weit­er­führende Schule und in die Aus­bil­dung.