Individuelle Sprachförderung

Das Beherr­schen der deut­schen Spra­che beein­flusst ent­schei­dend den Erfolg von Kin­dern, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen in Schu­le und Beruf und ist somit Vor­aus­set­zung für eine gelin­gen­de Inte­gra­ti­on.

Dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt ist es daher wich­tig, mit Hil­fe sei­ner Ange­bo­te Men­schen bei der Ver­bes­se­rung ihrer sprach­li­chen Fähig­kei­ten zu unter­stüt­zen.

Unse­re Sprach­pa­ten­schaf­ten, durch­ge­führt von frei­wil­lig Enga­gier­ten in fami­liä­rer Atmo­sphä­re, leis­ten hier durch ihren indi­vi­du­el­len und per­sön­li­chen Ansatz einen wich­ti­gen Bei­trag zur För­de­rung der Sprach­kom­pe­ten­zen.

Auch die Betreu­ung durch frei­wil­lig Enga­gier­te in Fami­li­en- und Bil­dungs­pa­ten­schaf­ten und in Ange­bo­ten wie bei­spiels­wei­se dem gemein­schaft­li­chen Hand­ar­bei­ten im Rah­men der Licht­stu­be, durch bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment geführt, ermög­licht eben­falls auf indi­vi­du­ell-krea­ti­ve Wei­se eine inte­gra­ti­ve Sprach­för­de­rung.

Individuelle Sprachförderung

Individuelle Sprachförderung durch Einbindung der Menschen in verschiedene Aktivitäten

In vie­len wei­te­ren Pro­gram­men, wie unse­ren Baby- und Klein­kind­treffs oder dem MGH-Sprach­ca­fé ent­steht Raum für die direk­te Begeg­nung zwi­schen Men­schen ver­schie­de­ner Her­kunft, sozia­lem und kul­tu­rel­lem Hin­ter­grund, was alle mit­ein­an­der ins Gespräch bringt.

Wenn Sie nähe­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Ange­bo­ten wün­schen oder mit­ma­chen wol­len, bera­ten wir Sie ger­ne!