Rentenberatung

Rentenberatung

Kontenklärung, Reha oder Rente?

Die Ren­ten­be­ra­tung der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung hilft!

Ver­si­cher­ten­be­ra­ter der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung sind ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter der Behör­de, die berech­tigt sind, zu Kon­ten­klä­run­gen, Ren­ten­an­trä­gen und Reha-Maß­nah­men Aus­künf­te und Bera­tun­gen zu ertei­len.

Dabei ist es immer wich­tig, neben der eige­nen Anschrift auch die Ver­si­cher­ten­num­mer parat zu haben, um einen schnel­len und rei­bungs­lo­sen Ser­vice gewähr­leis­ten zu kön­nen.

Auf der Web­site der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung fin­den Sie ein Ver­zeich­nis aller gewähl­ten und aktu­el­len Ver­si­cher­ten­be­ra­ter.

Für das Rote Kreuz im Land­kreis Haß­ber­ge tätig ist Wolf­gang Brühl, den Sie wie folgt errei­chen kön­nen:
bruehl@kvhassberge.brk.de oder 09521 9550282, sowie über die Geschäfts­stel­le des Roten Kreu­zes in Haß­furt.

Wolfgang Brühl - RentenberatungAlso, Fra­gen zur Ren­te?

Kon­tak­tie­ren Sie den Ser­vice der Deut­schen
Ren­ten­ver­si­che­rung, den Sie völ­lig kos­ten­los
in Anspruch neh­men kön­nen.

WoBRK Kreis­ver­band Haß­ber­ge
Wolf­gang Brühl
Indus­trie­stra­ße 20
97437 Haß­furt
Tel. 09521 9550–282
E-Mail: bruehl@kvhassberge.brk.de
WannNach Ver­ein­ba­rung
Kos­tenkos­ten­los
Anmel­dungAnmel­dung / Ter­min­ab­spra­che erfor­der­lich

Links zum The­ma:
→ Pres­se­mit­tei­lung zur Ren­ten­an­pas­sung 2016