RentenSCHMIEDE

Das Team des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses und Impuls­ge­ber Johann Fuchs laden herz­lich zur wöchent­li­chen Dis­kus­si­ons­run­de der Ren­ten­SCHMIE­DE ein: Die Ren­ten­SCHMIE­DE fin­det jeweils mon­tags von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Café Bis­tro „Offe­ner Treff“ des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses Haß­furt statt.

Dabei geht es vor allem um die Mög­lich­kei­ten und die All­tags­ge­stal­tung der „Men­schen in den rei­fen Jah­ren“, wie sich Initia­tor Johann Fuchs aus­drückt.

Johann Fuchs, ganz links im Bild, ist der Initiator der RentenSCHMIEDE im Mehrgenerationenhaus Haßfurt

Die Gesell­schaft und auch die Lebens­mo­del­le aller Genera­tio­nen sind dem stän­di­gen Wan­del unter­wor­fen. Gera­de auch die mög­li­chen For­men der Gestal­tung des All­tags in der Ren­te ver­än­dern sich in der heu­ti­gen Zeit. Wie man dem „Ren­ten­glück“ im „bes­ten Alter“, wie es Johann Fuchs for­mu­liert, wie­der ein Stück näher kommt, auch das ist Inhalt des Ange­bots der Ren­ten­SCHMIE­DE. Außer­dem möch­te Fuchs in der Renten­SCHMIE­DE zu neu­en Denk­wei­sen inspi­rie­ren und zum „Glück­lich­sein“ anre­gen. „Ruhe­stand ist die Chan­ce zur Rei­fe“, sagt er. Nicht zuletzt bie­tet die Ren­ten­SCHMIE­DE eine gute Mög­lich­keit, mit ande­ren Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern in Kon­takt und ins Gespräch zu kom­men.

Jede und jeder Inter­es­sier­te jeden Alters ist herz­lich ein­ge­la­den, mit der eige­nen Fra­ge­stel­lung zur Gesprächs­run­de der Ren­ten­SCHMIE­DE ins Mehr­ge­nera­tio­nen­haus zu kom­men und in der Gemein­schaft mit­zu­dis­ku­tie­ren. Zumeist wird ein The­ma vor­be­rei­tet, das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus lädt herz­lich dazu ein, The­men, Gedan­ken, Problem­stel­lun­gen, aktu­el­le Nach­rich­ten und Ähn­li­ches mit in die Dis­kus­si­on zu brin­gen und dies in der Grup­pe zu bespre­chen.

Nicht nur Senio­rin­nen und Senio­ren sind will­kom­men. Ins Ange­bot ist Jeder­mann aus allen Genera­tio­nen ein­ge­la­den, mit­zu­spre­chen. Denn die Ren­te und Gestaltungs­mög­lich­kei­ten in der wie­der­ge­won­ne­nen frei­en Zeit sind The­men, die uns frü­her oder spä­ter alle betref­fen. Gera­de für einen inter­ge­ne­ra­ti­ven Aus­tausch von Ide­en und Erfah­run­gen sowie für das Gespräch in der Gemein­schaft ist die Ren­ten­SCHMIE­DE ins Leben geru­fen wor­den.

Die Teil­nah­me am Ange­bot des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses ist ohne Anmel­dung mög­lich und selbst­ver­ständ­lich kos­ten­frei. Das Team des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses freut sich auf Sie. Bei Fra­gen zum Ange­bot mel­den Sie sich ger­ne im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus unter der Tele­fon­num­mer 09521/952825–0.

 


RentenSCHMIEDE im MGH Haßfurt

Johann Fuchs, Initiator der RentenSCHMIEDE im Mehrgenerationenhaus HaßfurtJohann Fuchs,
Initia­tor der Ren­ten­SCHMIE­DE im MGH Haß­furt.

WoMehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt
Café Bis­tro „Offe­ner Treff“
Markt­platz 10
97437 Haß­furt
WannImmer mon­tags, 10:30 – 12:00 Uhr
Kos­tenkos­ten­los
Anmel­dungAnmel­dung ist nicht erfor­der­lich.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie im
Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt
Markt­platz 10
97437 Haß­furt
Tel. 09521–952825-0
Fax 09521–952825-20