Fachtagung »Bildung begleiten«

Freiwillig engagierte Familien- und Bildungspaten des Mehr­gene­ra­tio­nen­hau­ses Haßfurt bilden sich auf der Fachtagung des Landes­netz­werks Bürgerschaftliches Engagement in Nürnberg weiter

Haß­fur­ter Tag­blatt – 04.08.2017

Fachtagung "Bildung begleiten"

Frei­wil­lig en­ga­gier­te Fa­mi­li­en- und Bil­dungs­pa­ten des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses auf der Fach­ta­gung Bil­dung be­glei­ten“ auf der Burg in Nürn­berg. (v.l.n.r.: Lot­te Kauntz, In­grid Thie­ler, Inge Rath­mann, Ga­brie­le Vo­gel, Re­gi­na Hof­mann, Rudi Schmach­ten­ber­ger und An­ne­lie­se Kraus).

Nürnberg/​Haßfurt. Un­ter dem Mot­to Bil­dung be­glei­ten“ lud das Lan­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment (LBE) am 18. Juli zu ei­nem in­ter­es­san­ten Fach­tag auf die Burg nach Nürn­berg ein. Sie­ben frei­wil­lig En­ga­gier­te des BRK-Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses folg­ten die­ser Ein­la­dung ger­ne, mit da­bei die haupt­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin im Schwer­punkt In­te­gra­ti­on, Con­ni Brückner. 

Im Mit­tel­punkt des Fach­ta­ges stan­den In­for­ma­tio­nen zu eh­ren­amt­li­chen Pa­ten- bzw. Men­to­ren­pro­jek­ten als Er­gän­zung zur Ar­beit der Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen. Hier tra­fen so­wohl die frei­wil­lig En­ga­gier­ten aus ver­schie­de­nen Pro­jek­ten und In­itia­ti­ven als auch Mit­ar­bei­ter aus Po­li­tik, Ver­wal­tung und Schu­len zum Aus­tausch auf­ein­an­der. Es war sehr in­ter­es­sant, auch die Ar­beit aus an­de­ren Spar­ten ken­nen­zu­ler­nen“ er­in­nert sich Fa­mi­li­en- und Bil­dungs­pa­tin In­grid Thie­ler aus Haß­furt. Er­fah­run­gen von an­de­ren ge­ben wie­der Im­pul­se für die ei­ge­ne Ar­beit“, so Thieler.

Durch Fach­vor­trä­ge aus der Wir­kungs­for­schung und Work­shops für die Teil­neh­mer wur­de auf­ge­zeigt, welch ent­schei­den­de Rol­le die per­sön­li­che Be­glei­tung durch frei­wil­lig En­ga­gier­te bei Kin­dern und Ju­gend­li­chen für den Ver­lauf ih­res Bil­dungs­we­ges spie­len und wie ver­schie­den die An­sät­ze der Um­set­zung sein können.

Un­ter dem Mot­to En­ga­ge­ment macht stark“ in­iti­iert und be­glei­tet das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt be­reits seit dem Herbst 2010 er­folg­reich sol­che Fa­mi­li­en-und Bil­dungs­pa­ten­schaf­ten. Die­se Un­ter­stüt­zung in Form von Sprach­för­de­rung, Haus­auf­ga­ben­un­ter­stüt­zung, in der Le­se­för­de­rung oder in der Vor­be­rei­tung auf das Ar­beits­le­ben ver­bes­sert die Bil­dungs- und Teil­ha­be­chan­cen von Kin­dern, Ju­gend­li­chen und Er­wach­se­nen so­wie gan­zen Fa­mi­li­en mit und ohne Migrationshintergrund.

Fachtagung "Bildung begleiten"

Fa­mi­li­en­pa­tin­nen An­ne­lie­se Kraus (li) und Inge Rath­mann er­ar­bei­ten im Work­shop Pro und Con­tra von Stan­dards für Ehrenamtliche

Re­gi­na Hof­mann aus Haß­furt re­sü­miert: In den Work­shops stell­te sich auch her­aus, dass sich man­che En­ga­gier­te an­de­rer In­itia­ti­ven in ih­rem En­ga­ge­ment al­lein ge­las­sen füh­len.“ Dies wäre im MGH Haß­furt nicht der Fall, da man im­mer ein of­fe­nes Ohr und ei­nen An­sprech­part­ner vor­fän­de. Für den po­ten­ti­el­len Bil­dungs­pa­ten Ru­dolf Schmach­ten­ber­ger aus Knetz­gau war die Ta­gung in­spi­rie­rend für sein wei­te­res Engagement.


Der Be­such der Fach­ta­gung konn­te durch die be­reit­ge­stell­ten Mit­tel des Son­der­för­der­pro­gramms Zu­sam­men­halt för­dern, In­te­gra­ti­on stär­ken“ des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums für Ar­beit und So­zia­les, Fa­mi­lie und In­te­gra­ti­on er­mög­licht wer­den.

© 2021 Mehr­genera­tionen­haus Haßfurt.

Diese WebSite wurde erstellt von GerlPrint Haßfurt.

error: Inhalt kann nicht kopiert werden!
Zum Seitenanfang
Skip to content
This Website is committed to ensuring digital accessibility for people with disabilitiesWe are continually improving the user experience for everyone, and applying the relevant accessibility standards.
Conformance status

Hier können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder diese Website ohne Einschränkung
der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurücknehmen, indem Sie in der [ Datenschutzerklärung ] den Button "Cookies löschen" anklicken.

Schließen