Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Haßberge

Freiwillig Engagierte des Mehrgenerationenhauses besuchten im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ die Ausstellung „Was glaubst du denn!?“ an der Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule in Haßfurt. (Foto: René Ruprecht/MGH)

Frei­wil­lig Enga­gier­te des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses besuch­ten im Rah­men des Bun­des­pro­gramms Demo­kra­tie leben! Aktiv gegen Rechts­ex­tre­mis­mus, Gewalt und Men­schen­feind­lich­keit“ die Aus­stel­lung Was glaubst du denn!?“ an der Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule in Haß­furt.
(Foto: René Ruprecht/MGH)

Diens­tag, 12. März 2019, 18:00 – 20:00 Uhr
Ver­an­stal­tungs­ort: Rat­haus­hal­le, Markt­platz Haß­furt

Die Part­ner­schaft für Demo­kra­tie im Land­kreis Haß­ber­ge im Rah­men des Bun­des­pro­gramms Demo­kra­tie leben! Aktiv gegen Rechts­ex­tre­mis­mus, Gewalt und Men­schen­feind­lich­keit“ lädt alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Initia­ti­ven und Ein­rich­tun­gen zur ers­ten Demo­kra­tie­kon­fe­renz in die Rat­haus­hal­le am Markt­platz in Haß­furt ein.

Ziel der Demo­kra­tie­kon­fe­renz ist es, die Zusam­men­ar­beit aller Akteu­re zu unter­stüt­zen, die sich für die Ent­wick­lung eines demo­kra­ti­schen Gemein­we­sens ein­set­zen.

An ver­schie­de­nen The­men­ti­schen haben Akti­ve und Ver­ant­wort­li­che aus Zivil­ge­sell­schaft, Poli­tik und Ver­wal­tung die Mög­lich­keit, gemein­sam Stra­te­gi­en zur loka­len För­de­rung von Demo­kra­tie und Viel­falt zu erar­bei­ten und damit an der Ent­wick­lung der loka­len Part­ner­schaft für Demo­kra­tie“ mit­zu­wir­ken.

Durch die Kon­sti­tu­ie­rung des Begleit­aus­schus­ses der Part­ner­schaft für Demo­kra­tie am Don­ners­tag, den 14.02.19 ist die­ser nun arbeits- und beschluss­fä­hig. Das bedeu­tet kon­kret: ab sofort kön­nen Pro­jek­te im Bereich Demo­kra­tie­för­de­rung“ und Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on“ bei der Koor­di­nie­rungs- und Fach­stel­le (MGH Haß­furt) ein­ge­reicht wer­den.

Die Teil­nah­me an der Demo­kra­tie­kon­fe­renz ist kos­ten­los.

Bei Fra­gen steht die Koor­di­nie­rungs- und Fach­stel­le im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus tele­fo­nisch unter 09521/9528250 zur Ver­fü­gung und freut sich über zahl­rei­ches Erschei­nen.


Links zum The­ma:
Ein­la­dungs­schrei­ben des Vor­sit­zen­den des Begleit­aus­schus­ses, Land­rat Schnei­der
→ Pres­se­ar­ti­kel: Die Demo­kra­tie leben und gestal­ten”