MdB Dorothee Bär gratuliert

zum 10-jährigen Bestehen des
Mehrgenerationenhauses Haßfurt

MdB Dorothee Bär gratuliert zum Jubiläum


Lie­be Gud­run Gre­ger,

als Patin des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses in Haß­furt ist es für mich eine Ehre auch auf die­sem Wege, Ihnen und allen Ver­ant­wort­li­chen zum 10-jäh­ri­gen bestehen des Hau­ses zu gra­tu­lie­ren. Ich freue mich sehr, dass hier­mit das Mit­ein­an­der der Gene­ra­tio­nen in der Stadt Haß­furt belebt und gestärkt wird. Wir bli­cken auf 10 Jah­re erfolg­reiche Arbeit im Zei­chen der Mensch­lich­keit zurück. Mit viel Enga­ge­ment set­zen wir uns, als ein Teil einer welt­wei­ten Gemein­schaft von Men­schen in der inter­na­tio­na­len Rot­kreuz­be­we­gung ein. Im Zei­chen der Huma­ni­tät enga­gie­ren wir uns haupt- oder ehren­amt­lich für das Leben, die Gesund­heit, das Wohl­erge­hen, den Schutz, das fried­li­che Zusam­men­le­ben sowie die Wür­de aller Men­schen egal wel­cher Her­kunft.

Ich bin stolz, dass unser Mehr­ge­nera­tio­nen­haus in Haß­furt auf die­se Wei­se einen unschätz­ba­ren wich­ti­gen Bei­trag für das Woher­ge­hen und die Zukunft unse­rer Gesell­schaft leis­tet – und das seit 10 Jah­ren. Dafür möch­te ich allen Akti­ven sehr herz­lich dan­ken. Ich freue mich schon heu­te auf wei­te­re Besu­che im Mehr­gene­ra­tio­nen­haus und wer­de mich ger­ne wei­ter­hin für die Belan­ge des Mehr­gene­ra­tio­nen­hauses in Haß­furt ein­set­zen.

Für die künf­ti­gen Auf­ga­ben wün­sche ich wei­ter­hin viel Erfolg und Freu­de sowie Got­tes rei­chen Segen.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Ihre Doro­thee Bär