dm-Drogeriemarkt startete „Giving-Friday“

Spende von 747,63 Euro geht an das Mehrgenerationenhaus

Haßfurter Tagblatt – 06.12.2017

Der „Black Friday“ läutet traditionell in den USA den Beginn der Weihnachts­saison ein und der Einzelhandel lockt mit Rabatten. Der dm-Drogeriemarkt in Haßfurt machte aus dem „Black Friday“ kurzerhand einen „Giving-Friday“ und vergab deshalb am 24.11. keine Rabatte, sondern stellte passend zur Vorweih­nachts­zeit das Geben in den Vordergrund. Kundinnen und Kunden, die an diesem Tag bei dm eingekauft haben, spendeten automatisch einen definierten Prozent­betrag ihres Einkaufs für einen sozialen Zweck.

Giving Friday - dm-Spendenaktion 2017

Giving Friday – Die dm-Spendenaktion 2017: Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen übergibt Filialleiterin Inessa Michaelis den symbolischen Scheck. V.l.n.r.: Aysenur Cömer (MA dm), Lisa Geyer (MA MGH – BRK Fachstelle für pflegende Angehörige), Inessa Michaelis (dm Filialleitung), Simone Geruschke (stv. Leitung MGH), Sina Neugebauer (MA dm), Johanna Ott (MGH).

Die Suche nach dem richtigen Spendenpartner fiel Filialleiterin Inessa Michaelis leicht: „Ich finde das Engagement und die Tätigkeiten, die vom Haßfurter Mehrgenerationenhaus geleistet werden, bewundernswert. Ich selbst nutzte mehrere Jahre die Baby- und Kleinkindtreffs und genoss die familienunterstützenden Dienstleistungen, die das MGH zu bieten hat. Viele Familien, die bei uns eingekauft haben, empfanden das genauso, und so kam die stolze Spendensumme von knapp 750.- Euro zusammen, die symbolisch dem Team des Mehrgenerationenhauses übergeben wurde.

Herzlichen Dank!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.