Praxisnaher Einsatz der Berufsschüler:
Lernen mit Engagement” im MGH

21./28.11.2017

Im Pro­jekt Ler­nen mit En­ga­ge­ment” kom­men die Be­rufs­schü­ler im Fach Ver­sor­gung und Er­näh­rung” mit Fa­mi­li­en al­ler Ge­nera­tio­nen in Kon­takt und üben sich im in­ter­ge­ne­ra­ti­ven Aus­tausch. So ler­nen sie die Be­dar­fe und Be­dürf­nis­se von Men­schen je­den Al­ters mit und ohne Migrations­hinter­grund ken­nen. Im Um­gang mit Men­schen mit De­menz pro­fi­tie­ren die Schü­ler von ih­rem Wis­sen über Ur­sa­chen, Sym­pto­me und Ver­lauf der Krank­heit aus dem Un­ter­richt im Fach Er­zie­hung und Be­treu­ung.

Tra­di­tio­nell fin­det jähr­lich das Gute-Lau­ne-Früh­stück“ mit den Schü­lern der Hein­rich-Thein-Be­rufs­schu­le statt, die ein um­fang­rei­ches Schlem­mer­buf­fet mit frisch ge­ba­cke­nen Waf­feln, Muf­fins, selbst­ge­mach­ten Mar­me­la­den, Eier­spezia­li­täten und vie­les mehr zau­bern“.

Praxisnaher Einsatz der Berufsschüler beim Gute-Laune-Frühstück im MGH

Links: Die Gäs­te des Gute-Lau­ne-Früh­stücks“ lob­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler für den ge­lun­ge­nen Vor­mit­tag im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus und freu­en sich jetzt schon auf das nächs­te Jahr. Rechts: Yoan Hoeh, Ay­lin Ber­ger, Mi­chel­le und Ey­line Koch be­rei­te­ten die Spei­sen für das le­cke­re Früh­stück vor.


Ire­ne Bütt­ner lob­te die Schü­ler der elf­ten Klas­se und be­ob­ach­te­te, dass die Mo­ti­va­ti­on ih­rer Schütz­lin­ge durch den Kon­takt mit den Gäs­ten zu­se­hends an­stieg. Es ent­stand zu­dem ein gu­ter Zu­sam­men­halt un­ter­ein­an­der, da die jun­gen Leu­te Hand in Hand ar­bei­te­ten und sich ge­gen­sei­tig un­ter­stütz­ten, um ei­nen rei­bungs­lo­sen Ab­lauf des Früh­stücks zu ge­währ­leis­ten. Der Schü­le­rin Ay­lin Ber­ger aus Kir­chaich ge­fiel der Vor­mit­tag, da sie ihr theo­re­ti­sches Wis­sen prak­tisch an­wen­den konn­te und Ge­le­gen­heit hat­te, sich für die Ge­sell­schaft ein­zu­brin­gen.

Eine Wo­che spä­ter fand am Nach­mit­tag zum sechs­ten Mal das in­ter­ge­ne­ra­ti­ve Back- und Bas­tel­pro­jekt mit Schü­lern der zwölf­ten Klas­se der Be­rufs­fach­schu­le un­ter der Lei­tung von Mi­chae­la Ap­pel und Dag­mar Mertl im Mehr­gene­ra­tio­nen­haus statt. Mot­to des Nach­mit­tags: Wir stim­men uns auf den Ad­vent ein“.

Praxisnaher Einsatz der Berufsschüler beim intergenerativen Back- und Bastelprojekt im MGH

Links: Hil­mar Stüh­ler und Eva Hil­len­brand sind für die Zu­be­rei­tung der Muf­fins zu­stän­dig.
Rechts: Ma­ria Zil­lig und Chris­ti­ne Bös­wil­li­bald las­sen sich die le­cke­ren Köst­lich­kei­ten beim ge­müt­li­chen Bei­sam­men­sein schme­cken.

Ge­mein­sam mit Men­schen mit De­menz und Se­nio­ren aus dem gan­zen Land­kreis wur­den Scho­komuf­fins und Stol­len­ster­ne ge­ba­cken so­wie weih­nacht­li­che De­ko­ra­ti­on für zu Hau­se ge­bas­telt. Eine Se­nio­rin aus Haß­furt fand den Nach­mit­tag be­son­ders schön, da sie nun tat­säch­lich neue Re­zep­te” von den Schü­lern ge­lernt habe. In­grid aus Haß­furt er­gänz­te, dass die­se Nach­mit­ta­ge gut für die See­le sei­en, da es kei­nen Spaß ma­che, al­lei­ne zu ba­cken.

Eva Kain und Ben­ja­min von Gra­fen­stein run­de­ten den Nach­mit­tag mit ei­nem Advents­gedicht Vor­weih­nachts­tru­bel“ ab – und na­tür­lich wur­den die noch war­men, duf­ten­den Plätz­chen ge­nüss­lich ver­zehrt.


Links zum The­ma:
→ Pro­jekt­vor­stel­lung Ler­nen mit En­ga­ge­ment”
→ MGH-An­ge­bot: Früh­stück für Jung und Alt …
→ Pres­se­ar­ti­kel: So­zia­les En­ga­ge­ment auf dem Stun­den­plan (Sa­bi­ne Meiß­ner)