Herbstferienprogramm Auf den Spuren der Indianer“

Haß­fur­ter Tag­blatt – 13.11.2015

HASSFURT. Al­ler­hand In­ter­es­san­tes er­leb­ten 20 Kin­der im Al­ter von 6–12 Jah­ren aus dem Kreis Haß­furt und Schwein­furt beim Herbst­fe­ri­en­pro­gramm Auf den Spu­ren der In­dia­ner“. In der Fe­ri­en­wo­che vom 02.–06. No­vem­ber 2015 fand das Pro­gramm statt, das das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt in Ko­ope­ra­tion mit der BRK-Mit­tags- und Ganz­ta­ges­be­treu­ung an­bot. Die Wo­che über bas­tel­ten die Kin­der tra­di­tio­nel­le Trom­meln, Traum­fän­ger und In­dia­ner­schmuck.

Am Lagerfeuer gegrilltes Stockbrot ließen sich die Kinder gut schmecken - Highlight der Woche war die Indianer-Kutschfahrt in Mechenried

Am La­ger­feu­er ge­grill­tes Stock­brot lie­ßen sich die Kin­der gut schme­cken – High­light der Wo­che war die In­dia­ner-Kutsch­fahrt in Me­chen­ried

Ne­ben den krea­ti­ven Be­schäf­ti­gun­gen, er­leb­ten die Kin­der au­ßer­dem noch vie­le wei­te­re span­nen­de Ak­tio­nen. Am bes­ten ge­fal­len hat mir, dass man schön spie­len kann und das Kino!“, be­rich­tet die sechs­jäh­ri­ge Ale­xia Schoberth. Der Film der Sohn des Win­ne­tou“ sorg­te für ei­ni­ge La­cher und be­rei­te­te den Kids viel Spaß. Ein wei­te­res High­light der Wo­che war das La­ger­feu­er, bei dem Stock­brot ge­ba­cken wur­de. Am Frei­tag gab es als Krö­nung der In­dia­ner-Wo­che noch eine gro­ße Über­ra­schung: in Me­chen­ried durf­ten die Kin­der eine In­dia­ner-Kutsch­fahrt ge­nie­ßen. Mir hat al­les ge­fal­len, be­son­ders die Kutsch­fahrt!“ gibt der sechs­jäh­ri­ge Luis Vogt kund. Das Herbst­fe­ri­en­pro­gramm war für alle Be­tei­lig­ten eine tol­le Wo­che, die al­len viel Freu­de be­rei­te­te. Das Wet­ter hat ge­passt, wir konn­ten viel drau­ßen spie­len und es ha­ben sich vie­le Freund­schaf­ten ge­bil­det – al­les in al­lem war das eine sehr ge­lun­ge­ne Wo­che“, er­zählt die päd­ago­gi­sche Fach­kraft Chris­ti­na Braun.

Für be­rufs­tä­ti­ge El­tern sind die Fe­ri­en­pro­gram­me des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses im Rah­men des Be­treu­ungs­netz­wer­kes für alle Ge­nera­tio­nen eine tol­le Mög­lich­keit, ihr Kind von päd­ago­gi­schem Fach­per­so­nal im Rah­men ei­ner Er­leb­nis­wo­che gut be­treut zu wis­sen. Ins­ge­samt 11 Kin­der der Mit­ar­bei­te­rIn­nen der Ko­ope­ra­ti­ons­fir­men Upo­nor und Schlem­mer wur­den be­treut.