FerienKUNSTwoche 2015 im Mehrgenerationenhaus

Ferienprogramm endete mit Abschlussvernissage am Freitag

Haß­fur­ter Tag­blatt / Frän­ki­scher Tag – 19.09.2015

Ferienkunstwoche 2015

Die 6‑jährige Jo­han­na Jörg freut sich über Kunst­zer­ti­fi­kat, das ihr vom Künst­ler An­dre­as Neun­hoef­fer bei der Ver­nis­sa­ge über­reicht wird.

Un­ter dem Mot­to Tanz der Li­ni­en“ wa­ren 25 Kin­der im Al­ter von 6 bis 14 Jah­ren aus dem gan­zen Land­kreis und dar­über hin­aus (Lich­ten­fels) mit Künst­ler und Kunst­the­ra­peut An­dre­as Neun­hoef­fer aus Fürth in der Wo­che vom 7. bis 11. Sep­tem­ber täg­lich von 08.00 bis 17.00 Uhr zu­gan­ge.

Der Do­zent lehr­te Mal- und Zei­chen­tech­ni­ken, Per­spek­ti­ven, Plas­ti­ken, kit­zel­te das krea­ti­ve Ta­lent aus den Kin­dern und för­der­te de­ren Selbst­be­wusst­sein. Die Wo­che en­de­te mit der Ab­schluss­ver­nis­sa­ge am Frei­tag im Café Bis­tro Of­fe­ner Treff“ des MGH, zu der El­tern, Groß­el­tern und Ge­schwis­ter zahl­reich er­schie­nen sind. Der Künst­ler ließ an­hand der aus­ge­stell­ten Bil­der ge­mein­sam mit den Kin­dern die Wo­che Re­vue pas­sie­ren.

Die Fe­ri­en­KUNST­wo­che ver­steht sich als Bil­dungs­an­ge­bot für Kin­der, ganz im Sin­ne un­se­rer Bil­dungs­re­gi­on Haß­ber­ge und er­mög­licht die bes­se­re Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf für be­rufs­tä­ti­ge El­tern.

Sina Diem und Alex­an­der Raulff – bei­de ab­sol­vie­ren ge­gen­wär­tig ein Prak­ti­kum zur Er­zie­her­aus­bil­dung – en­ga­gier­ten sich frei­wil­lig und un­ter­stütz­ten Kin­der und Künst­ler; die bei­den Bun­des­frei­wil­li­gen des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses Ta­ma­ra Sot­ni­kov und Eva-Ma­ria Mühl­feld sorg­ten die Wo­che über für ge­sun­de und ve­ge­ta­ri­sche Ver­pfle­gung.

Auch im nächs­ten Jahr ist wie­der eine Fe­ri­en­KUNST­wo­che ge­plant. An­mel­dung und In­fos hier­zu im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus un­ter 09521–952825‑0.