Wir sind fit für den Schulbeginn“

PRESSEMELDUNG aus dem MGH, 05.09.2018
Haß­fur­ter Tag­blatt / Frän­ki­scher Tag – 07.09.2018

HASSBERGKREIS. Auch in die­sem Jahr wur­den wie­der an­ge­hen­de Schul­kin­der aus der Stadt und dem Land­kreis Haß­furt im Fe­ri­en­pro­gramm des Mehr­gene­ra­tio­nen­hauses Haß­furt un­ter der Trä­ger­schaft des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes buch­stäblich FIT für die Schu­le“ ge­macht. Aus­ge­ar­bei­tet von ei­nem Ex­per­ten­team und un­ter der Lei­tung der Leh­re­rin Anja Lind­ner und Päd­ago­gin The­re­sa Krapf wur­den die künf­ti­gen Erst­kläss­ler in den Mo­du­len Ma­the, Spra­che, Psy­cho­mo­to­rik, Kon­zen­tra­tion, Gra­fo­mo­to­rik so­wie rhyth­mi­sche Be­we­gung ge­för­dert und so ge­zielt auf den be­vor­ste­hen­den Schul­ein­tritt vor­be­rei­tet.

Fit für den Schulbeginn: Stolz präsentieren die Kinder ihren Scherenführerschein. (Foto: Nora Koppitz/MGH)

Leh­re­rin Anja Lind­ner (links) und Päd­ago­gin The­re­sa Krapf (rechts) mach­ten 17 ABC-Schüt­zen im MGH-Fe­ri­en­pro­gramm fit für den Schul­be­ginn. Stolz prä­sen­tie­ren die Kin­der ih­ren Sche­ren­füh­rer­schein. (Foto: Nora Koppitz/MGH)


Be­vor es ans Ar­bei­ten“ ging, be­gann der Tag der ABC-Schüt­zen mit ei­nem Mor­gen­kreis und ei­nem ge­mein­sa­men Früh­stück. An­schlie­ßend wur­den die Kin­der in Klein­grup­pen ein­ge­teilt und spie­le­risch ge­för­dert. Anja Lind­ner ver­an­schau­lich­te im Be­reich Prä­nu­me­rik an­hand Le­go­bau­stei­nen das The­ma Raum und Zeit“ und er­klär­te den Kin­dern den Men­gen­begriff. Par­al­lel dazu übte The­re­sa Krapf im Be­reich Sprach­för­de­rung die Zungen­akro­batik der Kin­der und spiel­te mit ih­nen ein Sprach­spiel zum The­ma Rei­me und Sil­ben“. Im Krea­tiv­be­reich wur­de durch Bas­tel­ar­bei­ten die Fein­mo­to­rik ver­bes­sert und die Phan­ta­sie an­ge­regt. Die rich­ti­ge Stift­hal­tung bei Schwung­übun­gen so­wie der Um­gang mit Sche­re und Kle­ber wur­den dann auch im Mo­dul Gra­fo­mo­to­rik ver­tieft, so­dass die Kin­der am Ende ganz stolz ih­ren Sche­ren­füh­rer­schein“ in den Hän­den hal­ten konn­ten.

Nach ei­ner län­ge­ren Pau­se mit Mit­tag­essen und an­ge­lei­te­ter Frei­spiel­zeit, ging es mit den Schwer­punk­ten Kon­zen­tra­ti­on und rhyth­mi­sche Be­we­gung (Mu­sik) im eng getak­te­ten Ta­ges­ab­lauf wei­ter. Im Be­reich Kon­zen­tra­ti­on wur­de die Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit der Kin­der durch vi­su­el­le Auf­merk­sam­keits- und Wahr­neh­mungs­übun­gen ge­för­dert. Im Mo­dul rhyth­mi­sche Be­we­gung lern­ten die Kin­der un­ter­schied­li­che Mu­sik­in­stru­men­te und Klän­ge ken­nen und tanz­ten aus­ge­las­sen auf un­ter­schied­li­che Be­we­gungs­lie­der.

Fit für den Schulbeginn (Foto: Theresa Krapf/MGH)

Anja Lind­ner über­reicht Noel die selbst­ge­bas­tel­te Schul­tüte und wünscht viel Er­folg für den Schul­be­ginn. (Foto: The­re­sa Krapf/MGH)

Die Wo­che über ver­mit­tel­ten die Päd­ago­gin­nen aber auch prak­ti­sches Wis­sen in Be­zug auf den be­vor­ste­hen­den Schul­be­ginn ver­mit­telt. Am Bei­spiel ei­nes un­über­sicht­li­chen Schreib­tisches wur­de mit den Kin­dern Stück für Stück ge­mein­sam be­spro­chen, wie ein Ar­beits­platz für das An­fer­ti­gen der Haus­auf­ga­ben aus­se­hen soll­te. Also, dass eine Pup­pe nicht auf den Schreib­tisch ge­hört, weiß doch je­des Kind“, hör­te man da­bei die Kin­der sa­gen. Als Hö­he­punkt und Ab­schluss der Wo­che durf­ten die Kin­der eine Schul­tü­te bas­teln, die im An­schluss von den päda­gogischen Fach­kräf­ten be­füllt wur­de.

Mit dem Fe­ri­en­pro­gramm FIT für die Schu­le“ möch­te das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Un­si­cher­hei­ten und be­stehen­de Ängs­te für den wich­ti­gen Über­gang in die Schu­le ab­bau­en. Han­na, die von Stutt­gart nach Haß­furt zieht, freut sich: Ich habe schon mei­ne ers­te Freun­din hier ge­fun­den und ken­ne jetzt auch schon die Mit­tags­be­treu­ung“.

Ne­ben die­sem Fe­ri­en­pro­gramm bie­tet das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus als Betreu­ungs­netzwerk für alle Ge­nera­tio­nen auch in den zehn wei­te­ren Schul­fe­ri­en­wo­chen Fe­ri­en­pro­gram­me an. So ha­ben be­rufs­tä­ti­ge El­tern im Land­kreis die Mög­lich­keit, ihre Spröss­lin­ge gut un­ter­zu­brin­gen. Das MGH leis­tet da­bei ei­nen wich­ti­gen Bei­trag zur bes­se­ren Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf.


Links zum The­ma:
Fe­ri­en­pro­gram­me im Schul­jahr 2018/2019
Idee für Weih­nach­ten: Ver­schen­ken Sie ei­nen Gut­schein des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses