Im Kunsthaus wird Musik malerisch aufs Papier gebracht!

Ab­schluss-Ver­nis­sa­ge am Frei­tag, den 6. Sep­tem­ber 2019 um 15:00 Uhr
im Kunst­haus Haß­furt, Haupt­stra­ße 35.

Faber-Castell Ferien­KUNST­woche im Kunsthaus Haßfurt

Malerisch aufs Papier: Andreas Neunhoeffer (rechts) mit den kleinen Künstern. (Foto: MGH)

An­dre­as Neun­hoef­fer (rechts) be­glei­tet die Küns­ter­lin­nen und Künst­ler auf ih­rer Rei­se durch die ei­ge­ne Phan­ta­sie. (Foto: MGH)

Un­ter fach­kun­di­ger Lei­tung des bil­den­den Künst­lers und Coun­selors für Kunst- und Ge­stal­tungs­the­ra­pie, An­dre­as Neun­hoef­fer, brin­gen 37 Kin­der un­ter dem Mot­to Bil­der ei­ner Aus­stel­lung“ ma­le­risch Mu­sik aufs Pa­pier. Mit da­bei sind wie je­des Jahr auch wie­der Kin­der mit Mi­gra­ti­ons- und Flucht­ge­schich­te.

In­spi­riert un­ter an­de­rem durch die Mu­sik von Mo­dest Mus­sorgs­ky be­gibt sich die Grup­pe auf eine zeich­ne­ri­sche und ma­le­ri­sche Rei­se durch die Phan­ta­sie. Durch das ru­hi­ge Hö­ren der Mu­sik ent­ste­hen phan­tas­ti­sche Bil­der, die im An­schluss ge­zeich­net, ge­malt und ge­stal­tet wer­den.

An­dre­as Neun­hoef­fer setzt da­mit be­wuss­te Ru­he­pha­sen“ ein, und je­der be­kommt im An­schluss die Frei­heit, das zu ma­len, was er in sei­ner Fan­ta­sie ge­se­hen hat und was ihm wich­tig ist“.

Die Künst­le­rin­nen und Künst­ler er­le­ben Per­spek­ti­ven aus den ver­schie­dens­ten Blick­win­keln und ha­ben viel Spaß und Freu­de an ih­rer Krea­ti­vi­tät.

Zum Ende die­ser er­leb­nis­rei­chen Wo­che fin­det am Frei­tag, den 06.09.19 um 15.00 Uhr die tra­di­tio­nel­le Ab­schluss­ver­nis­sa­ge statt.

Alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind dazu sehr herz­lich ein­ge­la­den. Dann prä­sen­tie­ren die Kin­der mit An­dre­as Neun­hoef­fer stolz ihre ge­stal­te­ten Bil­der und er­zäh­len ihre Ge­schich­ten im Kunst­haus der Stadt Haß­furt, in der Haupt­stra­ße 35. Auch wäh­rend der krea­ti­ven Wo­che ist na­tür­lich je­der herz­lich will­kom­men, im Kunst­haus den Kin­dern beim Ge­stal­ten der Kunst­wer­ke zu­zu­schau­en.