Eventnanny

Unsere Kooperationspartnerin: Eventnanny Ronahi ÖzdemirDie meis­ten Men­schen lie­ben Fes­te und Fei­ern. Ob Fir­men­fes­te, Hoch­zei­ten oder Fa­mi­li­en­fei­ern. Sie ge­ben dem Le­ben Struk­tur, in­dem sie für an­ge­neh­me Un­ter­bre­chun­gen des All­tags sor­gen und die täg­li­che Ein­tö­nig­keit be­rei­chern. Fes­te und Fei­ern ver­mit­teln Ge­bor­gen­heit, Halt und stär­ken das Wir-Ge­fühl. Sie brin­gen Freu­de und Spaß, sie er­mög­li­chen Be­geg­nun­gen mit an­de­ren in ei­ner ent­spann­ten Um­ge­bung. Ob Ca­te­ring, Mu­sik oder Un­ter­hal­tung, um so ein Fest auch für alle Gäs­te zur Freu­de zu ma­chen ist eine gute Pla­nung er­for­der­lich. Denn vor Al­lem Kin­der lie­ben die­se Fes­te. Es ist wie ein Aben­teu­er, wo sie ge­mein­sam mit an­de­ren Kin­dern Neu­es ent­de­cken, spie­len, tan­zen und ihre un­ge­brems­te En­er­gie aus­le­ben kön­nen. So­was wird dann oft für El­tern zum Kraft­akt. Sie ver­säu­men es, selbst aus­ge­las­sen zu fei­ern.

Mit den Event­nan­nys wird jede Fei­er auch für Kin­der zum Er­leb­nis und für El­tern zum ent­spann­ten Ver­gnü­gen. Un­se­re aus­ge­bil­de­ten Er­zie­he­rin­nen ge­hen kom­plett auf die Be­dürf­nis­se der Spröss­lin­ge ein. Durch Kin­der­be­spa­ßung, Kin­der­ani­ma­ti­on, krea­ti­ve Bas­te­l­an­ge­bo­te, Kin­der­schmin­ken und vie­les mehr las­sen wir je­des Fest für Mäd­chen und Jungs un­ver­gess­lich wer­den.
→ wei­ter­le­sen…

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Logo: Sozialdiemst katholischer FrauenDer So­zi­al­dienst ka­tho­li­scher Frau­en e. V. ist ein Frau­en- und Fach­ver­band in der ka­tho­li­schen Kir­che, der sich seit mehr als 100 Jah­ren der Hil­fe für Kin­der, Ju­gend­li­che, Frau­en und ih­rer Fa­mi­li­en in be­son­de­ren Le­bens­la­gen wid­met. Er be­ruht auf den Prin­zi­pi­en der Eh­ren­amt­lich­keit und des Zu­sam­men­wir­kens von eh­ren­amt­lich und be­ruf­lich für den Ver­ein Tä­ti­gen.

Der So­zi­al­dienst ka­tho­li­scher Frau­en e. V. er­füllt sei­ne lai­en­apos­to­li­sche Auf­ga­be in Kir­che, Staat und Ge­sell­schaft im Sin­ne christ­li­cher Ca­ri­tas als We­sens- und Le­bens­äu­ße­rung der ka­tho­li­schen Kir­che.

Eine be­son­de­re Grup­pe, für die der So­zi­al­dienst ka­tho­li­scher Frau­en e.V. Vor­mund­schaf­ten über­nimmt, bil­den die un­be­glei­te­ten min­der­jäh­ri­gen Flücht­lin­ge, die ohne ihre El­tern in die Bun­des­re­pu­blik ein­rei­sen und hier ei­nen An­trag auf Asyl stel­len. In Zu­sam­men­ar­beit und un­ter Ver­mitt­lung und pro­fes­sio­nel­ler Be­glei­tung des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses Haß­furt un­ter­stüt­zen frei­wil­lig En­ga­gier­te als Pa­ten die un­be­glei­te­ten min­der­jäh­ri­gen Per­so­nen, för­dern die Sprach­kom­pe­tenz und hel­fen bei all­täg­li­chen, schu­li­schen und be­ruf­li­chen Be­lan­gen.
→ wei­ter­le­sen…

Siedlervereinigung Haßfurt e.V.

Siedlervereinigung Hassfurt e.V.Die Sied­ler­ver­ei­ni­gung Haß­furt e.V. hat eine Ko­ope­ra­tion mit dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus ver­ein­bart.

Fach­kräf­te des MGH bie­ten wäh­rend des Sied­ler­fes­tes im Som­mer ein Pro­gramm für Kin­der.

Die Sied­ler­ver­ei­ni­gung bie­tet ne­ben re­gel­mä­ßi­gen Zei­ten der Ge­mein­schaft im ei­ge­nen Sied­ler­heim in Haß­furt, Aus­flü­gen und ei­ner jähr­li­chen mehr­tä­gi­gen Rei­se auch fach­ge­rech­te In­for­ma­tio­nen zu den klas­si­schen Fra­gen von Wohn­ei­gen­tü­mern, eine mo­nat­li­che Zeit­schrift, Ge­rä­te­ver­leih, Heiz­öl­sam­mel­be­stel­lung und äu­ßerst güns­ti­ge Kon­di­tio­nen bei Ver­si­che­run­gen rund um das Wohn­ei­gen­tum.

Siedlerfest der Siedlervereinigung Haßfurt

Sied­ler­ver­ei­ni­gung Haß­furt e.V.
im Ver­band Wohn­ei­gen­tum

Am Rö­ders­gra­ben
97437 Haß­furt

http://www.verband-wohneigentum.de/hassfurt/

Netzwerk Junge Eltern / Familien,
Ernährung und Bewegung”

Junge Eltern / FamilienJun­ge El­tern ste­hen gro­ßen Heraus­forderungen ge­gen­über, um ihre Kin­der ge­sund auf­wach­sen zu las­sen: Das Netz­werk bie­tet hilf­rei­che und all­tags­taug­li­che Kurs­an­ge­bo­te. 

In den ers­ten Le­bens­jah­ren stel­len El­tern die Wei­chen für eine ge­sun­de Le­bens­wei­se ih­rer Kin­der. Hier knüpft das Pro­jekt Jun­ge Eltern/Familien – Er­näh­rung und Be­we­gung” an. Das Amt für Er­näh­rung, Land­wirt­schaft und Fors­ten Schwein­furt will Sie bei die­ser wich­ti­gen Er­zie­hungs­auf­ga­be früh­zei­tig un­ter­stüt­zen. Ge­mein­sam mit Netz­werk­part­nern aus der Re­gi­on bie­ten wir für El­tern und Kin­der pass­ge­naue und pra­xis­na­he Kur­se, die im halb­jäh­rig auf­ge­leg­ten Ver­an­stal­tungs­pro­gramm zu­sam­men­ge­fasst sind. Uns als Ver­an­stal­ter ist in den Kur­sen be­son­ders die Kom­bi­na­ti­on von Theo­rie und Pra­xis wich­tig.  So geht es bei­spiels­wei­se um Ant­wor­ten auf fol­gen­de Fra­gen:

→ wei­ter­le­sen…

Agentur für Arbeit Schweinfurt

Agentur für Arbeit Schweinfurt

Ver­tre­ten durch die Be­auf­trag­te für Chan­cen­gleich­heit am Ar­beits­markt, Do­ris Küf­ner-Schön­fel­der, ar­bei­tet die Agen­tur für Ar­beit Schwein­furt eng mit dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt zu­sam­men.

Ge­mein­sa­mes Ziel ist es, Frau­en zu ei­nem be­ruf­li­chen Wie­der­ein­stieg zu mo­ti­vie­ren und da­bei in al­len Pha­sen ak­tiv zu un­ter­stüt­zen. Das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus bie­tet viel­fäl­ti­ge Un­ter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten, die Frau­en die Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf er­leich­tern oder auch erst er­mög­li­chen.

→ wei­ter­le­sen…

Künstlerin Hannelore Heider

Hannelore Heider

Künst­le­ri­sche Tä­tig­keit, die uns mit Wär­me und Zu­frie­den­heit er­füllt. ” − In die­sem Kurs kön­nen wir uns auf jede neue Be­geg­nung freu­en und wenn wir zu­sam­men sind, dann mer­ken wir, dass wir hier ganz wir selbst sein kön­nen. Ob wir das letz­te Mal in der Schu­le ge­malt hat­ten oder an­fäng­li­che bzw. wei­ter­füh­ren­de Er­fah­run­gen mit dem Ma­len und Zeich­nen ge­macht hat­ten, ist nicht aus­schlag­ge­bend. Un­ter An­lei­tung der Ma­le­rin Han­ne­lo­re Hei­der kön­nen wir die künst­le­ri­schen Schrit­te ge­hen, die jetzt ge­ra­de für je­den von uns an­ste­hen.

Das MGH und die Künst­le­rin ver­bin­det un­ter an­de­rem die Mo­ti­va­ti­on, Krea­ti­vi­tät, har­mo­ni­sches Mit­ein­an­der und Ge­sund­heit zu er­hal­ten und zu för­dern.

Han­ne­lo­re Hei­der, Künst­le­rin
Jahn­stras­se 6
97500 Ebels­bach
Te­le­fon:  0170/2704735
E-Mail: hanniheider@yahoo.de
www.hannelore-heider-kunst.de

I Have A Dream Group e.V.

I Have A Dream Group e.V.Die I Have A Dream Group e.V. ist eine Jugend­organisation aus mo­ti­vier­ten Kin­dern, Jugend­lichen und jun­gen Er­wach­se­nen mit dem Ziel, die Welt ge­rech­ter zu ge­stal­ten.

Dies ver­wirk­li­chen sie, in­dem sie auf Miss­stän­de auf­merk­sam ma­chen, Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge ein­brin­gen und selbst vor Ort ak­tiv tä­tig wer­den.

Seit ih­rer Grün­dung ha­ben sie tau­sen­de Euro an Spen­den ge­sam­melt. Pri­mär un­ter­stüt­zen sie da­mit re­gel­mä­ßig ihr SOS-Pa­ten­kind in Bu­run­di so­wie das SOS-Kin­der­dorf Ober­pfalz”, das zu­dem zahl­rei­che Sach­spen­den von ih­nen er­hält. Sie re­agie­ren im Rah­men ih­rer Mög­lich­kei­ten auch auf Ka­ta­stro­phen­si­tua­tio­nen. So ha­ben sie 2013, nach­dem der Tai­fun Hai­yan auf den Phil­ip­pi­nen ge­wü­tet hat und auch 2014 nach Be­ginn der Ebo­la-Epi­de­mie in Afri­ka fi­nan­zi­el­le Hil­fe zur Ver­fü­gung ge­stellt.

→ wei­ter­le­sen…

Die Firma OBJECT DESIGN engagiert sich
für das MGH Haßfurt

Object DesignDas Ge­sicht des MGH Haß­furt hat die Farb­de­si­gne­rin Dipl.-Ing. (FH) Ros­wi­tha Ma­edel in Zu­sam­men­ar­beit mit dem In­nen­ar­chi­tek­ten G. Dur­ka-Ma­edel aus Stutt­gart ent­wor­fen. Wäh­rend der Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten wur­de das Kon­zept zur Mö­blie­rung und farb­li­chen Raum­ge­stal­tung aus­ge­tüf­telt. Bei der Mö­blie­rung wur­de be­son­ders auf Er­go­no­mie, Fle­xi­bi­li­tät und Mo­bi­li­tät ge­ach­tet. Das aus­ge­such­te De­sign des Mo­bi­li­ars spricht so­wohl Jung als auch Alt an. Die ent­spre­chen­den Farb­tö­ne sind be­wusst ein­zel­nen The­men­be­rei­chen zu­ge­ord­net. Das heißt, Far­ben sind ih­rer farb­psy­cho­lo­gi­schen Wir­kung den ent­spre­chen­den Ziel­grup­pen der un­ter­schied­li­chen Be­rei­che sen­si­bel zu­ge­teilt. Farb­de­si­gne­rin Ros­wi­tha Ma­edel en­ga­giert sich per­sön­lich und be­ruf­lich für das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt.

http://www.objectdesign.de

DAS KULTURBÜRO

DAS KULTURBÜROSi­byl­le Kneu­er M.A.,
frei­be­ruf­li­che Kul­tur­wis­sen­schaft­le­rin (Kunst­his­to­ri­ke­rin)
Tä­tig seit über 20 Jah­ren in der pro­fes­sio­nel­len Kul­tur­ar­beit

Port­fo­lio

  1. Kul­tur- und Pro­jekt­ma­nage­ment:
    Ver­an­stal­tun­gen, Pro­jekt­ko­or­di­na­ti­on, Pro­jekt­be­glei­tung, Kunst- und Kul­tur­wett­be­wer­be
  2. Kul­tur­pro­jek­te in länd­li­chen Re­gio­nen:
    Klammerprojekte/ Ver­net­zungs­pro­jek­te, au­then­ti­sche Kul­tur­pro­jek­te in länd­li­chen Re­gio­nen, Be­ra­tung
  3. Aus­stel­lun­gen und Mu­se­ums­ar­beit, Wis­sen­schaft­li­ches Ar­bei­ten
  4. Ver­mitt­lung:
    Füh­rungs­kon­zep­te, päd­ago­gi­sche Kon­zep­te, Öf­fent­lich­keits­ar­beit für Kul­tur­pro­jek­te

    Re­gio­nal­re­fe­ren­tin des BfK für Bay­ern (Bun­des­ver­band frei­be­ruf­li­cher Kul­tur­wis­sen­schaft­ler), hier:

      – Vor­stel­lung des BfK
      – Vorträge/ Fortbildungen/ Work­shops zur Frei­be­ruf­lich­keit im Be­rufs­feld
          Kunst & Kul­tur

Si­byl­le Kneu­er M.A.
Frei­be­ruf­li­che Kul­tur­wis­sen­schaft­le­rin

DAS KULTURBÜRO
Wa­gen­hau­sen 6
97531 The­res
Tel.:09521/ 95 43 83
Mail: kulturbuerosibyllekneuer@aol.de
www.das-kulturbuero.com