Innovationshaus
Bürgerschaftliches Engagement

Das Mehrgenerationenhaus Haßfurt als Innovationshaus Bürgerschaftliches Engagement im Aktionsprogramm II der Mehrgenerationenhäuser

ausgezeichnet vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im April 2012.

Durch unsere offene Angebotsstruktur im Mehrgenerationenhaus beteiligen sich Bürgerinnen und Bürger aller Generationen aktiv in allen Bereichen des Mehrgenerationenhauses. Der generationsübergreifende Dialog und vielfältige Unterstützungsangebote für Jung und Alt sind alltägliche Strukturen für bürgerschaftliches Engagement. Durch lange Öffnungszeiten, professionelle Ansprechpartner und niedrigschwellige Angebote wird ein einfacher Zugang von Engagierten ermöglicht. Wir entwickeln Projekte gemeinsam anhand der Talente der Menschen, die sich engagieren möchten. Freiwillig Engagierte werden von uns professionell begleitet und betreut.

Mit unseren freiwilligen und niedrigschwelligen Angeboten setzen wir an den alltäglichen Bedürfnissen, Freizeitinteressen und Bildungswünschen der Heranwachsenden und der älteren Generationen an. Wir eröffnen, mit Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme, Mitgestaltung, Selbstorganisation und Verantwortungsübernahme eine breite Palette von Gelegenheiten für Bildungs- und Entwicklungsprozesse.

Ministerialdirektor Dieter Hackler schreibt zum Thema “Innovationshaus”
Netzwerktreffen der Innovationshäuser 2012 in Berlin
Ein Jahr wissenschaftliche Begleitung – Haßfurt als “Innovationshaus 2012”