Innovationshaus
Bürgerschaftliches Engagement

Das Mehrgenerationenhaus Haßfurt als Innovationshaus Bürgerschaftliches Engagement im Aktionsprogramm II der Mehrgenerationenhäuser

aus­geze­ich­net vom Bun­desmin­is­teri­um für Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend im April 2012. 

Durch unsere offene Ange­botsstruk­tur im Mehrgen­er­a­tio­nen­haus beteili­gen sich Bürg­erin­nen und Bürg­er aller Gen­er­a­tio­nen aktiv in allen Bere­ichen des Mehrgen­er­a­tio­nen­haus­es. Der gen­er­a­tionsüber­greifende Dia­log und vielfältige Unter­stützungsange­bote für Jung und Alt sind alltägliche Struk­turen für bürg­er­schaftlich­es Engage­ment. Durch lange Öff­nungszeit­en, pro­fes­sionelle Ansprech­part­ner und niedrigschwellige Ange­bote wird ein ein­fach­er Zugang von Engagierten ermöglicht. Wir entwick­eln Pro­jek­te gemein­sam anhand der Tal­ente der Men­schen, die sich engagieren möcht­en. Frei­willig Enga­gier­te wer­den von uns pro­fes­sionell begleit­et und betreut.

Mit unseren frei­willi­gen und niedrigschwelli­gen Ange­boten set­zen wir an den alltäglichen Bedürfnis­sen, Freizeit­in­ter­essen und Bil­dungswün­schen der Her­anwach­senden und der älteren Gen­er­a­tio­nen an. Wir eröff­nen, mit Möglichkeit­en zur aktiv­en Teil­nahme, Mit­gestal­tung, Selb­stor­gan­i­sa­tion und Ver­ant­wor­tungsüber­nahme eine bre­ite Palette von Gele­gen­heit­en für Bil­dungs- und Entwick­lung­sprozesse.

Min­is­te­rialdirek­tor Dieter Hack­ler schreibt zum The­ma “Inno­va­tion­shaus”
Net­zw­erk­tr­e­f­fen der Inno­va­tion­shäuser 2012 in Berlin
Ein Jahr wis­senschaftliche Begleitung – Haß­furt als “Inno­va­tion­shaus 2012”