Diese Hilfe darf keineswegs
unterschätzt werden

BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer stattete dem MGH Haßfurt mit einer Delegation einen Besuch ab

Haß­fur­ter Tag­blatt – 24.05.2015 – Sa­bi­ne Meißner

Über das Pro­gramm und die Ak­ti­vi­tä­ten im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus (MGH) in­for­mier­ten sich in die­ser Wo­che Ver­ant­wort­li­che vom BRK-Prä­si­di­um. Haupt- und Eh­ren­amt­li­che der Haß­fur­ter Ein­rich­tung des BRK-Kreis­ver­ban­des Haß­ber­ge wa­ren vor­be­rei­tet und be­grüß­ten die Gäs­te Bri­git­te Mey­er, Vi­ze­prä­si­den­tin des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes (BRK), Wal­traud Hei­ter, Lan­des­be­auf­trag­te der BRK-Ge­mein­schaft Wohl­fahrts- und So­zi­al­ar­beit, so­wie Han­na Hut­schen­rei­ter, Pres­se­spre­che­rin der BRK Lan­des­ge­schäfts­stel­le, und den Re­fe­ren­ten Chris­to­pher Glas. Die Vi­ze­prä­si­den­tin führ­te per­sön­li­che Ge­sprä­che mit den an­we­sen­den Eh­ren­amt­li­chen, de­ren Tä­tig­kei­ten im Fo­kus des Be­su­ches standen.

Diese Hilfe darf keinesfalls unterschätzt werden, sagt BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer (Foto: Sabine Meißner)

Will­kom­men im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus“, rie­fen sich haupt­amt­li­che BRK-Mit­ar­bei­ter, eh­ren­amt­lich En­ga­gier­te so­wie Be­su­cher vom BRK-Prä­si­di­um auf dem Haß­fur­ter Markt­platz zu und wink­ten hin­auf in den ers­ten Stock des MGH, wo täg­lich Men­schen meh­re­rer Ge­nera­tio­nen ein- und aus­ge­hen. (Foto: Sa­bi­ne Meißner)


Be­son­ders an­ge­tan zeig­te sich Mey­er von der Ar­beit der eh­ren­amt­li­chen Bil­dungs­pa­ten Re­na­te Wohl­le­ben, Stef­fi Hely-Pela­mi und Bir­git Ger­ling so­wie von den Sprach­kur­sen für Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund, die Mo­ni­ka Hoff­mann durch­führt. Das ist per­sön­li­che Un­ter­stüt­zung mit Er­folg“, be­merk­te Mey­er, als ihr be­rich­tet wur­de, dass meh­re­re Ju­gend­li­che an­fangs kaum Deutsch be­herrsch­ten, aber jetzt gut ge­rüs­tet vor dem Qua­li“ stün­den. An­er­ken­nens­wert fan­den die Be­su­cher auch die Tat­sa­che, dass nicht nur Wis­sen ver­mit­telt wer­de. Durch die viel­ge­stal­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen wird Kon­takt zu der hier an­säs­si­gen Stadt­ge­sell­schaft ge­fun­den“, lob­te sie.

Aus der Grup­pe der Eh­ren­amt­li­chen be­rich­te­te Hana­ne Scho­ber über die Ex­per­ten“, die den Com­pu­ter-Mitt­woch be­strei­ten. Der 14-tä­gi­ge Nach­mit­tag, an dem sich Hil­fe­su­chen­de mit ih­ren tech­ni­schen Ge­rä­ten ein­fin­den, fin­de viel An­klang. Die­se Hil­fe darf kei­nes­wegs un­ter­schätzt wer­den“, mein­te die Vi­ze­prä­si­den­tin, da Men­schen ohne Um­gang mit mo­der­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­teln der Ge­fahr aus­ge­setzt sind, aus dem öf­fent­li­chen Le­ben aus­ge­grenzt zu werden.“

Über die Licht­stu­be, die Grup­pe der Frau­en, die ein­mal in der Wo­che Klein­kin­der­klei­dung für ei­nen gu­ten Zweck strickt, in­for­mier­te In­grid Thie­ler. Das wö­chent­li­che Stri­cken, un­ter an­de­rem für eine Mis­si­ons­sta­ti­on in Al­ba­ni­en, ist eine fes­te In­sti­tu­ti­on ge­wor­den“, be­rich­te­te sie der Vi­ze­prä­si­den­tin, die sich in­ter­es­siert zeigte.

Auch die Kur­se von Frank Hart­mann und Di­eth­mar Mo­raw­ski, ei­nem frei­wil­lig en­ga­gier­ten Bau­bio­lo­gen und ei­nem pro­mo­vier­ten Di­plom­in­ge­nieur, der mit tech­nik­be­geis­ter­ten Kin­dern de­ren Krea­ti­vi­tät und Phan­ta­sie durch das Ent­wer­fen von Ma­schi­nen am PC för­dert, weck­ten das In­ter­es­se der Gäs­te. Von Hel­ga Ko­ep­pe er­fuh­ren sie, dass es ei­nen Kurs in Hei­leu­ryth­mie und den Mu­sik-Kreis gibt.

Noch bei der Verabschiedung vor dem Haus berichteten die Ehrenamtlichen Ingrid Thieler (2. von links) sowie Steffi Hely-Pelami, Diethmar Morawski und Andreas Borst der BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer (links) von ihren freiwilligen Tätigkeiten im MGH. (Foto: Sabine Meißner)

Noch bei der Ver­ab­schie­dung vor dem Haus be­rich­te­ten die Eh­ren­amt­li­chen In­grid Thie­ler (2. von links) so­wie Stef­fi Hely-Pela­mi, Di­eth­mar Mo­raw­ski und An­dre­as Borst der BRK-Vi­ze­prä­si­den­tin Bri­git­te Mey­er (links) von ih­ren frei­wil­li­gen Tä­tig­kei­ten im MGH. (Foto: Sa­bi­ne Meißner)

Die Ein­be­zie­hung al­ler Ge­nera­tio­nen aus un­ter­schied­li­chen Be­völ­ke­rungs­grup­pen sei den Ver­ant­wort­li­chen im Kreis­ver­band gut ge­lun­gen, be­ton­te Mey­er, die sich mit Kreis­ge­schäfts­füh­rer Die­ter Gre­ger auch die Pro­duk­ti­ons­schu­le“ und den So­zia­len Be­reich“ an­schau­te, wo die BRK-Mit­ar­bei­te­rin­nen Chris­tia­ne Gö­bel und Ka­ri­na Hauck ak­tiv tä­tig sind. Das al­les sei­en wich­ti­ge Maß­nah­men für ein gu­tes Mit­ein­an­der und be­deu­ten­de ge­sell­schaft­li­che Auf­ga­ben“, be­ton­te Bri­git­te Meyer. 
 

In­for­ma­ti­on
Das Baye­ri­sche Rote Kreuz (BRK) ist ei­ner von 19 Lan­des­ver­bän­den des Deut­schen Ro­ten Kreu­zes und ei­ner der größ­ten Wohl­fahrts­ver­bän­de so­wie die füh­ren­de Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on in Bay­ern. Es glie­dert sich in 73 Kreis‑, 5 Be­zirks­ver­bän­de und die Lan­des­ge­schäfts­stel­le. Aus his­to­ri­schen Grün­den ist das BRK als ein­zi­ger Lan­des­ver­band nicht als ein­ge­tra­ge­ner Ver­ein, son­dern als Kör­per­schaft des öf­fent­li­chen Rechts or­ga­ni­siert. Zu­stän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de ist das Baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­ri­um des Inneren.
Die Ba­sis des BRK bil­den die fünf Ge­mein­schaf­ten Berg­wacht, Be­reit­schaf­ten, Ju­gend­rot­kreuz, Was­ser­wacht so­wie Wohl­fahrts- und So­zi­al­ar­beit. Jede Ge­mein­schaft ver­fügt über ge­wähl­te Vor­stän­de auf Kreis‑, Be­zirks- und Landesebene.
Die Ge­mein­schaft Wohl­fahrts- und So­zi­al­ar­beit im BRK un­ter­stützt und be­glei­tet Men­schen in schwie­ri­gen Le­bens­si­tua­tio­nen. Da­bei ar­bei­ten Frei­wil­li­ge und Fach­kräf­te nach den Rot­kreuz-Grund­sät­zen part­ner­schaft­lich zusammen.
An der Spit­ze des BRK mit Sitz in Mün­chen ste­hen der Prä­si­dent Theo Zell­ner so­wie die Vi­ze­prä­si­den­ten Bri­git­te Mey­er und Dr. Paul Wengert.
Der Kreis­ver­band Haß­ber­ge un­ter Lei­tung von Kreis­ge­schäfts­füh­rer Die­ter Gre­ger hat sei­nen Sitz in Haß­furt, In­dus­trie­stra­ße 20.

In­ter­net:
www.brk.de
www.kvhassberge.brk.de

 


Links zum Thema:
→ Mel­dung auf der Web­site des BRK-Lan­des­ver­bands: Prä­di­kat wertvoll“
Gruß­wort von BRK-Vi­ze­prä­si­den­tin Bri­git­te Meyer

© 2021 Mehr­genera­tionen­haus Haßfurt.

Diese WebSite wurde erstellt von GerlPrint Haßfurt.

error: Inhalt kann nicht kopiert werden!
Zum Seitenanfang
Skip to content
This Website is committed to ensuring digital accessibility for people with disabilitiesWe are continually improving the user experience for everyone, and applying the relevant accessibility standards.
Conformance status

Hier können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken oder diese Website ohne Einschränkung
der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit zurücknehmen, indem Sie in der [ Datenschutzerklärung ] den Button "Cookies löschen" anklicken.

Schließen