MGH-Sprachcafé: Inklusion durch Integration – Gemeinsam kreativ sein

Kerstin Wörtmann und Violetta Nagel basteln gemeinsam im MGH-Sprachcafé - Inklusion durch Integration (Foto: Theresa Krapf, NGH)Don­ners­tag, 13. Dez. 2018, 16:00 – 18:00 Uhr
Ver­an­stal­tungs­ort: MGH Haß­furt, Café Bis­tro

Gemäß dem För­der­pro­gramm des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums „Zusam­men­halt för­dern, Inte­gra­ti­on stär­ken“ öff­net das MGH-Sprach­ca­fé am Don­ners­tag wie­der sei­ne Türen, dies­mal unter dem Mot­to:

Inklu­si­on durch Inte­gra­ti­on –
Gemein­sam krea­tiv sein“

Dies­mal lädt das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus in Ko­ope­ra­tion mit den Offe­nen Hil­fen der Lebens­hil­fe Haß­ber­ge e.V. alle Fami­lien, Kul­tu­ren und Genera­tio­nen in das Café Bis­tro „Offe­ner Treff“ des Mehr­gene­ra­tio­nen­hauses Haß­furt herz­lich ein, um gemein­sam weih­nacht­li­che Draht­an­hän­ger, Schnee­ku­geln und Advents­ker­zen zu gestal­ten.

Das MGH-Sprach­ca­fé ist offen für alle von hier und anders­wo, für alle von Jung bis Alt. Aber auch frei­wil­li­ges Enga­ge­ment fin­det hier sei­nen Platz. Wer das Team tat­kräf­tig, bei­spiels­wei­se bei der Vor­be­rei­tung oder der inhalt­li­chen Gestal­tung, unter­stüt­zen möch­te, ist jeder­zeit herz­lich will­kom­men.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum MGH-Sprach­ca­fé und Frei­wil­li­ge­n­en­ga­ge­ment erhal­ten Sie unter 09521–952825-0 (MGH Haß­furt)