Preisverleihung:
Einsam? Zweisam? Gemeinsam!“

März 2019

Lie­be Frei­wil­lig En­ga­gier­te, lie­ber MGH Freun­des­kreis,
lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, lie­be Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner,
lie­be Un­ter­stüt­ze­rin­nen und Un­ter­stüt­zer des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses!

Das Mehrgenerationenhaus Haßfurt
unter der Trägerschaft des Bayerischen Roten Kreuzes

hat in der Kategorie
Mehrgenerationenhäuser“
den 2. Platz erhalten.

Darüber freuen wir uns sehr !!!

Einsam? Zweisam? Gemeinsam! - Preisverleihung an das Mehrgenerationenhaus Haßfurt (2. Platz) - Foto: Kathrin Harms © 2019 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Foto: Kath­rin Harms.  © 2019 Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend

Bun­des­mi­nis­te­rin Dr. Fran­zis­ka Gif­fey und der BAG­SO-Vor­sit­zen­de Franz Münte­fering ha­ben am Mon­tag in Ber­lin 15 Pro­jek­te und In­itia­ti­ven ge­gen Ein­sam­keit im Al­ter aus­ge­zeich­net. Die Prei­se wur­den im Rah­men des Fach­kon­gres­ses Ein­sam­keit im Al­ter vor­beu­gen und ak­ti­ve Teil­ha­be an der Ge­sell­schaft er­mög­li­chen” in Ber­lin ver­lie­hen. Die BAGSO hat­te ge­mein­sam mit dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend (BMFSFJ) den Wett­be­werb Ein­sam? Zwei­sam? Ge­mein­sam!“ aus­ge­schrie­ben, an dem sich rund 600 Pro­jekt­trä­ger be­tei­lig­ten.

Socken für MinisterinLisa Gey­er, ich und die Bil­dungs- und Fa­mi­li­en­pa­tin In­grid Thie­ler wa­ren zur Über­ga­be des Prei­ses und zum Fach­tag nach Ber­lin ge­reist. Die Mi­nis­te­rin hat sich viel Zeit für uns ge­nom­men und In­grid Thie­ler hat ihr ein paar ge­strick­te So­cken über­reicht!

Die­ser Preis ist auch eine gro­ße Wert­schät­zung an Ihre/Eure Ar­beit und Euer groß­ar­ti­ges En­ga­ge­ment! VIELEN DANK DAFÜR!

Foto: Sa­bi­ne Meiß­ner

Herz­li­che Grü­ße
Gud­run Gre­ger
Lei­te­rin Mehr­ge­nera­tio­nen­haus


Stimmen zur Preisverleihung


Glückwunschschreiben zur Preisverleihung - 1. Bürgermeister Günther WernerHerz­li­chen Glück­wunsch!

Lie­be Frau Gre­ger,
lie­bes Team des MGH Haß­furt,
lie­be Frei­wil­lig En­ga­gier­te,

aus Ih­rer Mail vom heu­ti­gen Tag konn­te ich ent­neh­men, dass das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt beim lan­des­wei­ten Wett­be­werb Ein­sam? Zwei­sam? Ge­mein­sam!” ei­nen her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz be­le­gen konn­te. Auf die­se Aus­zeich­nung dür­fen Sie alle sehr stolz sein.

Als Bür­ger­meis­ter spre­che ich Ih­nen al­len, im Na­men der Stadt Haß­furt und des ge­sam­ten Stadt­rats zur Ver­lei­hung die­ser Aus­zeich­nung die herz­lichs­ten Glück­wün­sche aus.

Sie wis­sen, wie sehr ich die Ar­beit des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses schät­ze und wie wich­tig die­se Ein­rich­tung für die Men­schen in use­rer Stadt und in un­se­rem Land­kreis ist. Mit Ih­rer Ar­beit und der brei­ten An­ge­bots­pa­let­te stär­ken Sie das bür­ger­schaft­li­che En­ga­ge­ment und tra­gen merk­lich dazu bei, Be­rufs­all­tag, Fa­mi­li­en­le­ben und In­te­gra­ti­on bes­ser mit­ein­an­der in Ein­klang zu brin­gen. Ich dan­ke Ih­nen für Ihre er­folg­rei­che, eh­ren­amt­li­che, in­te­grie­ren­de und mo­ti­vie­ren­de Ar­beit und bin stolz, das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus hier in un­se­rer Hei­mat­stadt zu wis­sen.

Für die Zu­kunft wei­ter­hin al­les Gute.

Herz­li­che Grü­ße aus dem Rat­haus
Ihr

Gün­ther Wer­ner
Ers­ter Bür­ger­meis­ter


Glückwunschschreiben von Dr. Andreas FrankLie­be Frau Gre­ger,

wir gra­tu­lie­ren dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt ganz herz­lich zum gran­dio­sen 2. Platz im Wett­be­werb Ein­sam? Zwei­sam? Ge­mein­sam!” in der Ka­te­go­rie Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser”. Es freut mich be­son­ders, dass der Preis auf Sie ge­fal­len ist.

Die Aus­zeich­nung durch Frau Bun­des­mi­nis­te­rin Dr. Fran­zis­ka Gif­fey in Ber­lin, ist eine hohe An­er­ken­nung des En­gag­ments und der Leis­tung der Mit­ar­bei­ter-/in­nen im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt.

Wir freu­en uns mit Ih­nen, dass Ihre ganz be­son­de­re Leis­tung eine wür­di­ge Form der An­er­ken­nung ge­fun­den hat.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Dr. An­dre­as Frank
Mi­nis­te­ri­al­rat
Baye­ri­sches Staats­mi­nis­te­ri­um für Fa­mi­lie, Ar­beit und So­zia­les


Liebes Team vom MGH Haßfurt,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Ihr habt euch die­sen Preis wirk­lich ver­dient! Seid stolz auf euch!

Dies ist ein Zei­chen eu­rer pro­fes­sio­nel­len Ar­beit und die An­er­ken­nung der tol­len Ar­beit der vie­len Eh­ren­amt­li­chen!

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Ant­je An­gles
Lei­tung Be­treu­ungs- und Ver­sor­gungs­ma­nage­ment
Le­bens­qua­li­tät für Ge­nera­tio­nen
BRK Kreis­ver­band Kro­nach


Hallo Frau Greger,

herz­li­chen Glück­wunsch! Sie leis­ten in der Tat eine her­vor­ra­gen­de Ar­beit!

Nor­bert Mohr
Po­li­zei­ober­rat
Po­li­zei­in­spek­ti­on Haß­furt
Dienst­stel­len­lei­ter


Wow, herzlichen Glückwunsch! Das ist super!

Ich freue mich für Euch!

Ca­ren Glück
well­co­me-Lan­des­ko­or­di­na­ti­on für Bay­ern, Sach­sen und Thü­rin­gen


Sehr geehrte Frau Greger,

herz­li­chen Glück­wunsch zur Preis­ver­lei­hung!
Es freut mich!

Vie­le Grü­ße
Sa­bi­ne Schmidt
Kreis­rä­tin, Lin­kes Bünd­nis Haß­ber­ge


Hallo Ihr Lieben,

herz­li­chen Glück­wunsch!!!!

LG aus dem Stei­ger­wald sen­det

Bir­git Scheff­ler
(Er­näh­rungs­be­ra­te­rin und MGH-Ko­ope­ra­ti­ons­part­ne­rin/­An­ge­bots­pa­tin)


Hallo Frau Greger

Herz­li­chen Glück­wunsch für Sie und das gan­ze MGH

LG Hana­ne Scho­ber
(lang­jäh­ri­ge frei­wil­lig En­ga­gier­te im MGH)


Guten Tag, Frau Greger,

auch wir möch­ten es nicht ver­säu­men, Ih­nen ganz herz­lich zu die­sem tol­len Er­folg zu gra­tu­lie­ren.

Die­ser Preis ist Lohn und Wert­schät­zung jah­re­lan­ger Ar­beit und des En­ga­ge­ments von Ih­nen und Ih­rem Team. Wir sind stolz dar­auf, dass wir bei un­se­rem Fe­ri­en­pro­gramm mit dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt zu­sam­men­ar­bei­ten dür­fen und freu­en uns schon heu­te auf die FRÄNKISCHE Fe­ri­en­kin­der 2019!

Freund­li­che Grü­ße

i. V. Frau­ke Bar­n­of­sky
Lei­te­rin In­ter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on & PR
FRÄNKISCHE Rohr­wer­ke, Gebr. Kirch­ner GmbH & Co. KG, Kö­nigs­berg i.Bay.


Links zum The­ma:
→ Pres­se­ar­ti­kel: Ein­sam im Al­ter? In Haß­furt muss das nicht sein
Home­page der BAGSO über die Pro­jek­te der Ka­te­go­rie Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser
im Wett­be­werb Ein­sam? Zwei­sam? Ge­mein­sam!“