Unsere Aktion: Handy spenden – Gutes tun

3. Juli 2014Handy spenden - Gutes tun

Die ge­spen­de­ten Han­dys aus un­se­rer Ak­ti­on Han­dy spen­den – Gu­tes tun” wer­den heu­te an die Deut­sche Um­welt­hi­fe ver­sen­det und ge­spen­det. Dort wer­den sie re­cy­celt und vie­le Roh­stof­fe wan­dern wie­der in den Kreis­lauf zu­rück. Der Er­lös dar­aus geht an Um­welt­pro­jek­te.

Das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Haß­furt hat da­mit die Ak­ti­on Han­dy spen­den – Gu­tes tun” be­en­det, bei der Sie Ihr al­tes Han­dy in eine Spen­de zum Woh­le der Um­welt ver­wan­deln konn­ten.

VIELEN DANK AN ALLE SPENDER!!!

→ wei­ter­le­sen…

Filmteam im MGH

Dreharbeiten beim Computer-Mittwoch21. – 23. Mai 2014

Zur Zeit ha­ben wir ein Film­team im Haus, das bei uns ei­nen Bei­trag zum The­ma Fa­mi­li­en­bil­dung dreht, der bun­des­weit aus­ge­strahlt wer­den wird. Un­ser Foto zeigt das Film­team bei der Ar­beit: zu Be­such beim Com­pu­ter-Mitt­woch.

Wir möch­ten nicht ver­säu­men, al­len Be­tei­lig­ten HERZLICHEN DANK für ih­ren Ein­satz wäh­rend die­ser Zeit zu dan­ken! Für uns wa­ren es sehr in­ter­es­san­te und be­we­gen­de Tage. Es gab vie­le klei­ne und gro­ße, sehr be­we­gen­de Mo­men­te in den In­ter­views und wir wa­ren oft sehr po­si­tiv er­staunt, mit wie­viel Herz­blut die ein­zel­nen Pa­ten ihr En­gag­ment be­schrei­ben.

→ wei­ter­le­sen…

Online-Befragung 2014 der Freiwillig Engagierten und Nutzer der Mehrgenerationenhäuser

Online-Befragung 2014 der Frewillig Engagierten und MGH-Nutzer

Die Wir­kungs­for­schung der Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser hat mit der deutsch­land­wei­ten Be­fra­gung der Nut­ze­rin­nen und Nut­zer so­wie Frei­wil­lig En­ga­gier­ten in den Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­sern be­gon­nen.

Vom 1. Mai bis zum 1. Juni 2014 ha­ben Sie als Be­su­cher oder als Frei­wil­lig En­ga­gier­ter die Mög­lich­keit, an der Be­fra­gung teil­zu­neh­men, die etwa 15 bis 20 Mi­nu­ten Ih­rer Zeit in An­spruch neh­men wird.

War­um en­ga­gie­ren Sie sich im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus? Was ma­chen Sie dort ge­nau? Was ge­fällt Ih­nen be­son­ders gut? War­um be­su­chen Sie das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus? Was ma­chen Sie dort? Wem be­geg­nen Sie? All dies sind Fra­gen, die wich­tig sind und de­ren Be­ant­wor­tung auch die Ar­beit im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus zu ver­bes­sern hilft. Denn: nie­mand kennt sein Mehr­ge­nera­tio­nen­haus bes­ser als Sie!

→ wei­ter­le­sen…

Familien, Kinder und Kommune: hautnah

Fa­mi­li­en dis­ku­tier­ten im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus mit Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat Gün­ther Wer­ner (WG) über Fa­mi­li­en­freund­lich­keit in der Kom­mu­ne und vie­les mehr.


Ge­mein­den und Städ­te sind Le­bens­raum für Fa­mi­li­en − und die Rah­men­be­din­gun­gen in den Kom­mu­nen be­stim­men die Le­bens­qua­li­tät ih­rer Fa­mi­li­en. Wie und durch wel­che Maß­nah­men kann sich die­se wei­ter ent­wi­ckeln und ver­bes­sern? Dies und mehr wa­ren The­men im Baby- und Klein­kind­treff des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses, wo Gün­ther Wer­ner, Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat der Wäh­ler­ge­mein­schaft, nicht zum ers­ten Mal als in­ter­es­sier­ter Ge­sprächs­part­ner zwi­schen den Nut­ze­rin­nen und Nut­zern Platz ge­nom­men hat­te.

Nicht nur Vä­ter und Müt­ter, son­dern auch Frei­wil­lig En­ga­gier­te wa­ren ge­kom­men, um sich über wich­ti­ge An­lie­gen mit Gün­ther Wer­ner aus­zu­tau­schen. So ka­men The­men rund um die Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf zur Spra­che und es wur­de rege dar­über dis­ku­tiert, wel­che Maß­nah­men eine Kom­mu­ne denn familienfreundlich(er) ma­chen.

→ wei­ter­le­sen…

Versprechen an Horst Seehofer erfüllt!

28. Fe­bru­ar 2014

Versprechen erfüllt: Der Schal für Horst Seehofer

Mel­dung aus der Licht­stu­be:
Ver­spre­chen er­füllt!

Die Licht­stu­be hat­te Horst See­ho­fer ei­nen weiß-blau­en Schal ver­spro­chen und ihm die­sen zur Ein­ne­rung an sei­nen Be­such im MGH nach Mün­chen in die Staats­kanz­lei ge­schickt.

Prompt kam eine sehr net­te Re­ak­ti­on aus sei­nem Büro. → [Hier le­sen].

 

Offener Bücherschrank”

Offener Bücherschrank13. Ja­nu­ar 2014

Ab so­fort ha­ben wir ei­nen Of­fe­nen Bü­cher­schrank“ bei uns im Café Bis­tro OFFENER TREFF”.

Dort kann man Bü­cher, die ge­fal­len, ein­fach mit­neh­men und be­hal­ten – und, wenn man möch­te, auch selbst Bü­cher zur Ver­fü­gung stel­len.

Interesse für Baubiologie geweckt

Auftaktveranstaltung "Baubiologie" mit Frank Hartmann22. Ok­to­ber 2013

Im Café Bis­tro OFFENER TREFF” führ­te der Haus­tech­ni­ker und Bau­bio­lo­ge Frank Hart­mann in die Grund­la­gen der Bau­bio­lo­gie ein. Da­bei ging er weit in die ge­schicht­li­che Ent­wick­lung der Bau­kul­tur zu­rück und er­läu­ter­te den Be­ginn der Bau­kul­tur von der Sess­haf­tig­keit des Men­schen an. Erst in der neue­ren Zeit wur­de die Bau­bio­lo­gie ab den 1970er Jah­ren wis­sen­schaft­lich de­fi­niert und die 25 Grund­re­geln der Bau­bio­lo­gie auf­ge­stellt, die Frank Hart­mann pra­xis­nah er­läu­ter­te. Da­bei wa­ren im­mer wie­der Schnitt­stel­len ei­ner öko-so­zia­len Raum­ord­nung er­kenn­bar, die im di­rek­ten Zu­sam­men­hang zu den heu­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen zu er­ken­nen sind.

→ wei­ter­le­sen…

WIR – BUNT – GEMEINSAM

Wir - bunt - gemeinsam20. Ok­to­ber 2013

Das Café Bis­tro Of­fe­ner Treff” mit An­dre­as Neun­hoef­fer und sei­ner mit Öl­pas­tell­krei­de und Holz­ta­feln aus­ge­such­ten Kunst­ak­ti­on hat­te zeit­wei­se kei­nen frei­en Platz. Han­ne­lo­re Hei­der ge­stal­te­te mit Herz vie­le ver­schie­de­ne Her­zen für ein Ge­samt­kunst­werk und be­geis­ter­te Jung und Alt. Mit sei­nem cha­ris­ma­ti­schen Auf­tre­ten be­geis­ter­te Mi­cha­el He­rold vie­le Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die teil­wei­se bis zu 100 km an­ge­reist wa­ren, um sei­nen Vor­trag zu hö­ren.

Die vie­len Fa­mi­li­en, die heu­te ins Mehr­ge­nera­tio­nen­haus ge­kom­men sind, ha­ben uns ge­zeigt, dass ein ge­leb­tes Mit­ein­an­der auf ein­fa­che Art und Wei­se mög­lich ist. Alle Be­tei­lig­ten an die­ser Ak­ti­on stel­len ein rie­si­ges Po­ten­zi­al dar, zur Um­set­zung des wirk­li­chen in­klu­si­ven Ge­dan­kens.

Der heu­ti­ge Ak­ti­ons­tag hat ge­zeigt: Wenn Men­schen die glei­che Idee ver­fol­gen und auf Au­gen­hö­he zu­sam­men ar­bei­ten, kann mit ein­fa­chen und in­ter­es­san­ten Mit­teln ein Tag wie die­ser er­folg­reich ge­stal­tet wer­den.

Links zum The­ma:
→ Pres­se­ar­ti­kel Ak­ti­ons­tag WIR – BUNT – GEMEINSAM” (22.10.2013)
→ Pres­se­ar­ti­kel Ak­ti­ons­tag WIR – BUNT – GEMEINSAM für In­klu­si­on” (11.10.2013)
→ You­tube-Vi­deo: Vor­trag von Mi­cha­el He­rold bei Wir – Bunt – Ge­mein­sam’

Bayern1-Sommerreise in Haßfurt – das MGH war mit dabei

1. Sep­tem­ber 2013

Die letz­te Sta­ti­on der dies­jäh­ri­gen Bay­ern1-Som­mer­rei­se war Haß­furt. Voll in Ac­tion” mit da­bei: Die stell­ver­tre­ten­de MGH-Ko­or­di­na­to­rin Si­mo­ne Ge­rusch­ke. Mit viel Ge­schick­lich­keit er­spiel­te sie ge­mein­sam mit der Mo­de­ra­to­rin Ulla Mül­ler ein Preis­geld von ins­ge­samt 900 Euro für das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus!